Mela Mörtenbäck

Mela ist Communication Manager in einem internationalen Zentrum für Startups, freiberufliche Autorin und Bloggerin. Die gebürtige Österreicherin lebt und arbeitet seit nunmehr acht Jahren in Tirol, entdeckt zugleich aber leidenschaftlich gerne die Welt. Wenn sie nicht gerade auf Reisen ist, verbringt Mela ihre Zeit am liebsten in den Bergen.

Was war dein schönstes Reiseerlebnis bisher? Eine Reise, die mir immer in Erinnerung bleiben wird, ist meine dreiwöchige Reise durch Island. Zum einen ist das Land einfach unglaublich vielseitig und eindrucksvoll. Zum anderen war dieser Roadtrip für mich deshalb sehr prägend, da es meine erste längere Reise alleine war.

Was darf auf einer Reise nicht fehlen? Ich brauche nicht viel, eine Kamera hat bei mir jedoch immer einen Platz im Gepäck.

Und was muss definitiv nicht mit? Ein bis auf die letzte Minute durchgetakteter Reiseplan! Selbst wenn ich gewisse Fixpunkte gedanklich festhalte, muss Zeit für Spontanes bleiben.

Mehr von Mela Mörtenbäck

Zurück zur Übersicht