Eingecheckt – Verbringe einen unvergesslichen Winterurlaub im Heart Sölden

© Charlott Tornow

In unserer Serie Eingecheckt stellen wir dir schöne und nachhaltige Unterkünfte in ganz Europa vor: hippe Design-Hotels, gemütliche Ferienhäuser für Familien, abgeschiedene Berghütten, schicke und ausgefallene Lodges oder hübsche Glamping-Domizile. Hier ist für jeden Urlaubstypen etwas dabei. Hast du auch in einer Unterkunft übernachtet, die wir unbedingt mal vorstellen sollen? Dann schreib uns an kontakt@reisevergnuegen.com.

Übernachten im Heart Sölden

Ich sitze mit meinen Freund*innen in der gemütlichen Fasssauna der Heart Manufaktur Appartements in Sölden und wärme meinen Körper nach einem langen, bombastischen Skitag mit strahlend blauem Himmel und -15 Grad auf 3000 Metern Höhe. Gerade noch haben wir die Abfahrt hinterm Haus genommen, jetzt schauen wir durch das große Panoramafenster der Sauna den letzten Pistenhasen dabei zu, wie sie den Berg hinunter geflitzt kommen. Unsere private Sauna liegt vom Schlafzimmer gerade mal zehn Tippelschritte durch den Schnee entfernt – ein absoluter Luxus! Und auch sonst ist unsere Wohnung ein alpiner Unterkunftstraum.

Was von außen wie ein recht einfacher Betonbau aussieht, entpuppt sich erst bei Betreten als ein Design-Feuerwerk. Wir checken in das "TOP 1"-Apartment ein, das auf knapp 100 Quadratmetern sechs Personen Platz bietet. Das Highlight ist der florale Teppich, der sich durch die gesamte Wohnung bis über die Wände zieht. Zusammen mit dem handgeworfenen Zementputz und den dunklen Holzelementen haben wir vor allem im Wohnzimmer das Gefühl, auf einer bunt blühenden Almwiese zu liegen und das Relief der Berge zu studieren – ein schöner Kontrast zu dem Winterwunderland vor unserer Tür.

Eingecheckt Heart Sölden, Unterkunft Österreich, Ötztal
© Charlott Tornow
Eingecheckt Heart Sölden, Unterkunft Österreich, Ötztal
© Björn Wisnewski & Charlott Tornow

Das Team von Heart Sölden hat sich mit dem Münchner Designer-Studio von G90 zusammengetan, um für die drei Wohnungen einen außergewöhnlichen und einzigartigen Look zu kreieren. Wenn wir abends nach einem langen Tag auf der Piste die Tür aufmachen, fühlen wir uns direkt heimisch. Und obwohl es in Sölden jede Menge gute Restaurants gibt, kochen wir trotz der Müdigkeit, die uns in den Knochen steckt, abends am liebsten in der großen Küche und schauen durch das Terrassenfenster den Pistenbullis in der Ferne zu, wie sie die Bahnen für den nächsten Tag präparieren.

Eingecheckt Heart Sölden, Unterkunft Österreich, Ötztal
© Charlott Tornow & Björn Wisnewski

Winterurlaub in Sölden

Von unserem Wohnzimmer aus haben wir im Heart nicht nur den perfekten Blick auf die Pisten und Berge der Umgebung, wir können von hier aus auch direkt in den Winterurlaub starten: Das Haus hat eine eigene Aus- und Einfahrt zur Talabfahrt, die bei der Bergbahnstation Sölden endet. Für Skinarren, die morgens am liebsten als Erste auf der frisch präparierten Piste stehen wollen, könnte es nichts Besseres geben. Denn wer schon mal im Winterurlaub war und unbedacht eine Apartment oder ein Häuschen weit weg von der Piste gebucht hat, weiß, wie anstrengend es sein kann, in voller Montur erst ewig zum Lift zu laufen oder, noch schlimmer, mit dem Auto oder Bus zum Skigebiet zu fahren.

Die Talstation in Sölden ist dazu der perfekte Ausgangspunkt, um auf Brettern das Skigebiet im unteren Ötztal zu erkunden, das aufgrund seiner Lage auf bis zu über 3000 Metern mit Schneesicherheit punktet. Die Aussichten auf die schneebedeckten, umliegenden Berge sind einfach genial, vor allem vom Panorama-Felssteg auf den Tiefenbachgletscher. Wer eine Herausforderung sucht, der nimmt ab hier die längste Abfahrt Österreichs mit sage und schreibe 15 Kilometern, was wir natürlich ausprobiert haben. Auch ansonsten waren wir absolut begeistert von den langen und breiten Pisten, die gerade in den höheren Lagen nichts für absolute Anfänger*innen sind.

Ein Skitag ohne urige Einkehr in eine Alm ist natürlich kein richtiger Skitag. Kein Geheimtipp, aber ein Muss ist ein Besuch der Almwirtschaft Gampe Thaya, wo der Käse im Sommer selbst hergestellt wird. Die Spinatknödel haben uns am besten in der schicken Gastwirtschaft Annemaries Hühnersteign geschmeckt. Und die beste Aussicht hast du vom futuristischen Restaurant ice Q.

Ötztal, Gaislachkogel
© Charlott Tornow
Ötztal, IceQ, Gaislachkogel, James Bond
© Charlott Tornow
Ötztal, IceQ, Gaislachkogel, James Bond
© Charlott Tornow

Alle Infos zum Heart Sölden

Wer sollte hier Urlaub machen: Outdoor- und Design-Fans, die direkt ins Abenteuer starten und sich abends gern in einer schicken Wohnung so richtig wohlfühlen wollen.

Das solltest du unbedingt einpacken: Natürlich deine Wintersportkleidung. Ski- und Snowboardausrüstung bekommst du in der Stadt. Ich war sehr zufrieden mit dem Service bei Sport4You, wo die Gäste des Heart Sölden sogar einen Rabatt erhalten.

Weitere Highlights in der Gegend: Von Sölden sind es mit dem Auto nur 20 Minuten bis zur Mautstation der Timmelsjocher Hochalpenstraße, die nur sechs Monate im Jahr geöffnet hat. Die Straße verbindet im Sommer Österreich mit Italien und begeistert mit einem sich beständig wechselnden Alpenpanorama. An der Mautstelle befindet sich außerdem das neu eröffnete Motorradmuseum TOP Mountain Motorcycle Museum Crosspoint mit einer irre großen Auswahl an Motorrädern des letzten Jahrhunderts. Im Winter kannst du hoch über dem Museum auch entspannt Skifahren, denn nur wenige andere Wintersportler*innen verirren sich hierher.

HEART – Manufaktur Appartements | Plörweg 6,  6450 Sölden, Österreich | ab ca. 240 Euro pro Nacht für vier Personen; in der Hauptsaison nur wochenweise buchbar; Nebensaison Mindestaufenthalt 3 Tage | Zur Website

Noch mehr Tipps für den Winterurlaub in Tirol

11 Tipps für den Tirol
Tief verschneite Berge, zugefrorene Seen, wohlig warme Hütten – der Winter in Tirol könnte einer Bilderbuchlandschaft entsprungen sein. Wir haben die besten Tipps für deinen nächsten Winterurlaub in Tirol.
Weiterlesen
Wintersport in Österreich
Skifahren, Langlaufen, Rodeln, Winterwandern, Eisklettern und Co. Wir haben 11 schöne Wintersportorte in Österreich für dich im Überblick – von beliebten Klassikern bis zu charmanten Geheimtipps.
Weiterlesen
Zurück zur Startseite