11 schöne Festivals in Österreich im Sommer 2022

© Felix Baptist

Ich liebe Österreich ja vor allem für die Wahnsinnsnatur, die es hier an allen Ecken und Enden zu entdecken gibt. Nach zwei zähen Corona-Jahren finden jetzt aber auch endlich in unserem Nachbarland wieder jede Menge Partys, Konzerte und Festivals statt, für die es sich lohnt, Urlaub zu nehmen oder den Urlaub einfach ein bisschen zu verlängern. Das Beste ist: In Österreich wird Kunst und Kultur mit Naturerlebnis verbunden, denn Events finden oftmals vor traumhafter Kulisse statt. Wie wär's mit einer Oper im Steinbruch, einem Akustik-Konzert am See oder einem Sommernachtskonzert mit Picknick auf der Wiese? Ich stelle dir ein paar der schönsten Festivals 2022 in Österreich vor – von Klassik und Jazz über Rock, Pop und Elektro bis hin zu Film und alternativer Kunst.

Juni

15. Juni bis 3. September: Theaterfest Niederösterreich

© mediadesign.at, Reinhard Podolsky

Theaterfans haben von Juni bis September wieder einen vollen Terminkalender, denn dann findet das Theaterfest Niederösterreich statt. Vier Monate, 20 Standorte und 20 Produktionen unter freiem Himmel, egal ob Schauspiel, Musical, Oper oder Operette – hier ist für alle was dabei, die sich gern von mitreißenden Aufführungen begeistern lassen. Highlights sind dieses Jahr unter anderem die Oper "Carmen", die in der Burg Gras gezeigt wird, das Theaterstück "Nero" oder das Musical "Grease".

Theaterfest Niederösterreich | an verschiedenen Spielstätten in Niederösterreich | Zur Website

Juli

2. Juli bis 4. September: Filmfestival Rathausplatz

© Österreich Werbung, Julius Silver

Vor der unglaublichen Kulisse des Wiener Rathauses findet 2022 wieder zwei Monate lang das Filmfestival Rathausplatz statt. Dabei geht es beim Wiener Filmfestival nicht etwa um Kinoproduktionen, gezeigt werden vielmehr ein paar der herausragendsten, internationalen Konzert- und Tanzfilme, Theater- und Opernaufführungen sowie klassische Konzerte. Und das auf einer so großen Leinwand, dass man das Gefühl hat, selbst dabei zu sein. Parallel findet außerdem das Kinderopern Festival statt und beim Jazzbrunch mit Live-Musik kannst du jeden Sonntag vor dem Rathaus entspannt in den Tag starten.

Filmfestival Rathausplatz | Rathausplatz, 1010 Wien, Österreich | Eintritt: frei | Website & Programm

7. bis 9. Juli: Electric Love

© Kevin Verkruijssen

Freund*innen der elektronischen Musik, aufgepasst: Das Electric Love Festival findet 2022 wieder am Salzburgring statt. Umgeben von grünen Wiesen und sanften Bergen und in der Nähe des Fuschlsees kannst du hier wieder an drei Tagen zu EDM, Techno, House und Hip-Hop feiern. Das Line-up bietet dieses Jahr mit Charlotte de Witte, Paul Kalkbrenner, Steve Aoki und Armin van Buuren ein paar echte Schwergewichte der Elektro-Szene, aber auch viele Newcomer gilt es zu entdecken. Das Festival ist mit vier Campingplätzen inklusive 24-Stunden-Supermarkt nicht gerade klein, dafür triffst du hier jede Menge gleichgesinnte Feierwütige.

Electric Love Festival | Salzburgring 1, 5325 Plainfeld, Österreich | Tickets: 211,61 Euro | Zur Website

13. Juli bis 14. August: Oper im Steinbruch

© Oper im Steinbruch, Renée del Missier

Was für eine Kulisse! Beim jährlich stattfindenden Festival Oper im Steinbruch stiehlt der Steinbruch in St. Margarethen dem Geschehen auf der Bühne fast die Show. Wo sich früher Bagger immer tiefer in die Erde eingruben, steht heute eine der imposantesten Freiluft-Arenen Österreichs, ein Konzertsaal unter freiem Himmel, der wohl niemanden unbeeindruckt lässt. Im Sommer 2022 wird hier die Oper "Nabucco" von Giuseppe Verdi aufgeführt, die uns in das biblische Babylon entführt.

Oper im Steinbruch | Römersteinbruch 2, 7062 St. Margarethen im Burgenland, Österreich | Tickets: 43 bis 146 Euro | Website & Tickets

15. & 16. Juli: Acoustic Lakeside Festival

© Acoustic Lakeside

Seit 2006 findet das kleine, alternative Acoustic Lakeside Festival statt, das die Veranstalter*innen, die alle ehrenamtlich arbeiten, als Gegenentwurf zu großen Festivals ins Leben gerufen haben. Gefeiert und genächtigt wird am wunderschön idyllisch gelegenen Sonnegger See in Kärnten, auf der Bühne stehen lokale und internationale Indie-Bands wie Nada Surf und Fink und auf die Hand gibt es lokale Spezialitäten von österreichischen Streetfood-Köchen.

Acoustic Lakeside Festival | Sonnegg 18, 9133 Sittersdorf, Österreich | Website & Tickets

20. Juli bis 21. August: Bregenzer Festspiele

Bregenzer Festspiele
© M. Csar

Mit Blick auf ein atemberaubendes Bühnenbild und dem Bodensee im Hintergrund klassischen Konzerten und Opern lauschen – die Bregenzer Festspiele sind ein jährliches Highlight im österreichischen Kulturkalender. Tickets sind dementsprechend beliebt und sollten schnell gesichert werden. Das Highlight 2022 ist die Oper Madame Butterfly von Giacomo Puccini, die über den Zeitraum des Festivals täglich auf der berühmten Seebühne aufgeführt wird. Es gibt auch andere spannende Konzerte, Theatervorführungen und Werkstattgespräche, die im Rahmen der Festspiele im Festspielhaus oder im Theater am Kornmarkt stattfinden.

Bregenzer Festspiele | verschiedene Locations in Bregenz | Ticketpreise je nach Veranstaltung | Zur Website

21. bis 24. Juli: New Orleans Festival

New Orleans Festival
© Innsbruck Tourismus, Christof Lackner

Österreichische Gemütlichkeit trifft auf ausgelassenes Südstaaten-Blues: Im Juli findet das New Orleans Festivals in Innsbruck statt. Während im Hintergrund die Bergspitzen der Nordkette das einmalige Panorama bestimmt, heizen auf der Bühne am Landhausplatz nationale und internationale Größen der Jazz-Szene dem Publikum ein. Der Haupt-Act ist 2022 der Keyboarder und Sänger Kevin Gullage, der mit seiner Band Kevin & The Blues Groovers aus New Orleans anreist.

New Orleans Festival | Landhausplatz, 6020 Innsbruck, Österreich | Tickets: kostenlos | Zur Website

22. Juli bis 4. September: sommer.frische.kunst

sommer.frische-kunst Bad Gastein
© Hannes Wichmann

Bad Gastein ist einer dieser magischen Orte, denen man schon in den ersten Minuten verfällt. Vielleicht ist es der Wasserfall, der mitten durch die Stadt braust, die hübschen Fassaden der Belle-Époque-Gebäude, die sich an die Berghänge schmiegen oder die Thermalwasser-Quellen, die den vom Wandern oder Skifahren müden Beinen wieder Kraft schenken. Im Sommer lädt Bad Gastein zu ein paar besonderen Events ein, darunter sommer.frische.kunst., ein Festival für zeitgenössische Kunst, das nicht nur im beeindruckenden Kraftwerk am Wasserfall, sondern auch mitten in der Stadt stattfindet. Bei dem sechswöchigen Programm kannst du dieses Jahr Einzelausstellungen von Ulrike Theusner, Barbara Probst und Xenia Lesniewski sehen. Außerdem erwarten dich Performances von Noriko Mazda Kura und Lucia Bartl sowie Lesungen, Talks und ein Symposium über Kunst in ländlichen Regionen. Zum ersten Mal dieses Jahr kommt die Kunst auch nach Sportgastein – hier kannst du zum Beispiel imposante Fachwerkskulpturen von Olaf Holzapfel entdecken.

sommer.frische.kunst | Bad Gastein, Österreich | Eintritt: kostenlos | Zum Programm

29. Juli bis 6. August: La Strada

© Graz Tourismus, Harry Schiffer

Ende Juli und Anfang August wird das Stadtzentrum von Graz wieder zur Großraumbühne, denn dann findet zum 25. Mal das Internationale Festival für Straßenkunst, Figurentheater, Neuen Zirkus und Community Art, kurz La Strada, statt. Überall in Graz kannst du dann Ausstellungen, Installationen, Konzerte und Performances entdecken, bei denen das Publikum auf kreative und humorvolle Art und Weise mit urbanen Veränderungsprozessen konfrontiert wird. Eines der Highlights ist definitiv das Konzert "La Melodia della Strada", quasi der Soundtrack zum Festival, den der Jazzkomponist Christian Muthspiel erschaffen hat. Das Stück wird zur Festivaleröffnung in der Grazer Oper von Muthspiels 18-köpfigem ORJAZZTRA VIENNA uraufgeführt.

La Strada | Graz | ein Großteil der Aufführungen ist kostenlos | Zum Programm

August

17. bis 20. August: FM4 Frequency

© Werner Jäger

Jedes Mal, wenn ich mit dem Auto in Österreich unterwegs bin, suche ich als Erstes im Radio die Frequenz FM4. Meine Liebe zu dem Radiosender geht sogar so weit, dass ich zu Hause FM4 höre – so gut ist die Musikauswahl. Ganz klar, dass das hauseigene Festival FM4 Frequency jedes Jahr ein paar der angesagtesten Musiker*innen auf der Bühne versammelt. 2022 sind unter anderem Bilderbuch, Lewis Capaldi, Glass Animals, Kummer, Raf Camora, Annenmaykantereit, Antilopengang und Kshmr dabei.

FM4 Frequency | VAZ St. Pölten, Kelsengasse 9, 3100 St. Pölten, Österreich | Tickets: 199,99 Euro | Zur Website & Tickets

September

7. bis 11. September: Ars Electronica

© Linz Tourismus, Robert Josipovic

Ars Electronica ist ein Festival, das Kunst und Technologie vereint und Wissenschaft, Wirtschaft, Kreativ- und Kunstszene zusammenbringt. 2022 beschäftigt es sich mit der Frage, wie unser Leben wohl aussehen würde, wenn wir die großen Herausforderungen des 21. Jahrhunderts wie den Klimawandel schon bewältigt und welche sozialen, politischen, kulturellen und technologischen Transformationen wir auf dem Weg dorthin vorangetrieben hätten. Ein utopisches Gedankenexperiment und eine angenehme Alternative zu den sonst vorherrschenden Schauerszenarien in den Medien.

Ars Electronica | verschiedene Locations in Linz | Dienstag bis Sonntag: 11–17 Uhr, Montag geschlossen | Tagesticket: 11,50 Euro, ermäßigt 9 Euro | Website & Programm

Willst du noch mehr Events in Österreich entdecken? Mehr Inspiration gibt es auf austria.info.

Sommerurlaub in Österreich

Familienurlaub
Wir empfehlen dir Abenteuer, die perfekt für Erwachsene und Kinder geeignet sind: in Bergseen baden gehen, Wanderungen mit Alpakas unternehmen oder den Urlaub auf dem Bauernhof verbringen…
Weiterlesen
Bergabenteuer
Bunt blühende Almwiesen, spektakuläre Aussichten, anstrengende Hikes und gemütliche Erkundungstouren – diese 11 tollen Bergabenteuer kannst du im Sommer in Österreich erleben.
Weiterlesen