Verbringe ein Nacht im Glashaus umgeben von 80 Vulkanen in Frankreich

© Airbnb

Wenn wir unsere Reisen planen, sind wir nicht nur auf der Suche nach ausgefallenen Aktivitäten, mit denen wir uns tagsüber die Zeit vertreiben können. Im Idealfall wollen wir nämlich auch die Nächte in einer außergewöhnlichen Umgebung verbringen. Wir biwakieren in der Hängematte, machen es uns in Tiny Houses gemütlich, schlagen unser Nachtlager in alten Höhlen auf oder nächtigen auf der Höhe der Baumwipfel in beeindruckenden Baumhaus-Konstruktionen. Jetzt sind wir auf eine Unterkunft gestoßen, die unsere bisherigen Erfahrungen sogar noch toppen könnte.

Der Chaîne des Puys in der Auvergne in Frankreich zählt zu den größten Naturschutzgebieten Europas. Die beeindruckenden Landschaft, in der sich rund 80 Vulkane und übrigens auch die berühmten Quellen des natürlichen Mineralwassers von Volvic befinden, wurde von der UNESCO zum Welterbe ernannt. Und genau hier wurde ein sogenannter LUMIPOD errichtet.

Weder drinnen noch draußen

Auf den ersten Blick wirkt das mit dunklem Holz ummantelte Gebilde eher unscheinbar, doch wer genauer hinsieht, erkennt die naturorientierte Idee dahinter. Die minimalistische Konstruktion erscheint wie eine Fusion aus einfachem Tiny House und luxuriösem Penthouse, das nicht wie gewohnt auf dem Dach, sondern ebenerdig gelegen ist. Doch die Aussicht ist nicht weniger spektakulär. Denn in den kompakten Kokon wurde ein gigantisches Panoramafenster aus gebogenem Glas eingebaut, das den modernen Innenraum und die natürliche Außenwelt miteinander verschmelzen lassen.

Wer das Glück hat, hier zu übernachten, wird von Gastgeber Kilian Jornet empfangen. Der Bergsportler verbringt die meiste Zeit seines Lebens in der Natur und die Einladung ins Glashaus und eine geführte Wanderung durch das wertvolle Ökosystem der Vulkanlandschaft soll auch andere Menschen dazu inspirieren, mehr nach draußen zu gehen und sich wieder mit der Natur verbinden.

Airbnb, Auvergne
© Airbnb
Lumipod,Airbnb
© Airbnb

Eine Nacht umgeben von 80 Vulkanen

Jetzt heißt es schnell sein und den 19. Juli 2021 vormerken. Dann wird die Unterkunft auf Airbnb einmalig für einen kurzen Zeitraum, genauer gesagt nur eine einzige Nacht im September, zur Buchung freigegeben. Wenn du beeindruckende Naturkulissen liebst und im Urlaub immer auf der Suche nach einem Abenteuer bist, solltest du dich früh genug einloggen, die Seite immer wieder neu laden und vielleicht kannst du dir ja die heiß begehrte Übernachtung sichern. Falls du kein Glück haben solltest, haben wir natürlich vorgesorgt und dir noch einige weitere außergewöhnliche Hotelzimmer rausgesucht.

Außergewöhnlich Unterkünfte

Baumhäuser in Frankreich
Von einem Baumhaus hat sicher jeder von uns als Kind schon einmal geträumt. Wer sich diesen Traum auch als "großes Kind" noch erfüllen möchte, sollte demnächst mal in unser schönes Nachbarland reisen. Wir stellen dir 11 coole Baumhäuser in Frankreich vor.
Weiterlesen
Schlösser in Deutschland
Es war einmal... ein Märchenland. Von Schloss Neuschwanstein in Südbayern bis Schloss Sanssouci in Potsdam: Deutschland ist über die Grenzen hinaus für seine prunkvollen Schlösser und beeindruckenden Ritterburgen bekannt. Wir stellen dir 11 romantische Schlösser vor, in denen du auch ohne Adelstitel übernachten kannst.
Weiterlesen