Klimaschutz auf Reisen – Frankreich verringert Kurzstreckenflüge im Inland

© Ross Paroli | Unsplash

Für ein Meeting mal schnell von Berlin nach Hamburg hin und zurück jetten (235kg CO2), zum Deal-Closing im Flieger rüber nach Frankfurt düsen (277kg CO2) oder für einen Kurztrip nach München fliegen (286kg CO2) – so leicht haben wir mal eben fast eine Tonne CO2 in die Atmosphäre ausgestoßen und unser klimaschonendes Jahresbudget deutlich überschritten. Immer noch bevorzugen Menschen Kurzstreckenflüge, weil sie die vermeintlich kürzeste Anreise versprechen. Doch genauer betrachtet ist so ein Kurzstreckenflug gar nicht mal von so kurzer Dauer. Denn auch wenn die Zeit in der Luft tatsächlich nicht lang erscheint, darf die Zeit, die wir aufwenden, um zum Flughafen zu gelangen, einzuchecken und zu boarden nicht vergessen werden. Vor allem auf kürzeren Distanzen macht es Sinn, die geplante Flug- in eine Zugreise umzuwandeln – übrigens fällt dabei im Vergleich nur ein Fünftel der Emissionen an.

Zug statt Flug

Und genau diesen Weg strebt die Klimapolitik Frankreichs an. Als eines der wenigen Länder in Europa hat die französische Nationalversammlung einen Gesetzesentwurf auf den Weg gebracht, um den nationalen Flugverkehr einzudämmen. Flieger sollen demnach nur noch auf Strecken verkehren dürfen, die nicht innerhalb von zweieinhalb Stunden mit dem Zug zu erreichen sind, wie Reuters berichtet.

Diese Regelung soll dazu beitragen, die Kohlendioxidemissionen Frankreichs langfristig zu verringern – bis 2030 sollen sie um 40 Prozent gegenüber 1999 reduziert werden. Auch wenn dieses Gesetz sich gerade einmal auf fünf von 108 Strecken innerhalb Frankreichs auswirkt und der Transitverkehr davon ausgenommen ist, ist es eine wesentliche Maßnahme, die auch die Politik hierzulande zu inspirieren scheint und eine erneute Klimaschutz-Diskussion zur Angemessenheit von Kurzstreckenflügen entfacht hat.

Zug statt Flug – So reist du umweltfreundlich durch Europa

Mit dem Zug ans Meer
Sand an den Füßen, Sonnencreme im Gesicht und den Duft des salzigen Meeres in der Nase – für einen Sommerurlaub am Meer musst du gar nicht in den nächstbesten Flieger hüpfen. Wir zeigen dir 11 schöne Strände in Europa, die du ganz unkompliziert und umweltfreundlich mit dem Zug erreichen kannst.
Weiterlesen
Plane deine Zugreise mit Traiveling
Zugfahren ist wieder sexy! Zug um Zug hilft dir das Team von Traivelling nahtlos ineinander übergehende Zugtransfers zu buchen – durch Europa und sogar darüber hinaus bis nach Asien oder Nordafrika.
Weiterlesen
Sags deinen Freunden: