Malta

Malta

Wer Malta hört, der denkt zuerst an Sprachreisen und Abiballfahrten. Kaum jemand weiß etwas über den kleinen Mittelmeerstaat mit der kleinsten europäischen Hauptstadt. Dabei ist Malta reich an Geschichte; aufgrund der zentralen Lage im Mittelmeer wurde die Insel wiederholt durch zahlreiche Völker eingenommen und durch diese beeinflusst. Das zeigt sich nicht nur an der Architektur (man kann auf der Insel die ältesten Tempelanlagen der Welt besichtigen), sondern auch an der Sprache: Malti ist ein Mix aus Arabisch, Englisch, Italienisch und Französisch. Malta ist deshalb so schön, weil man hier Kulturtrip mit Strandurlaub verbinden kann. Das sind unsere Reisetipps für Malta.

Zurück zur Übersicht