Tschüß Ballermann! Mallorca führt ein Alkoholverbot ein

© Jakob Owens | Unsplash

Ihr habt die spanische Insel Mallorca vor allem aufgrund ihres schlechten Rufs als Party-Insel der Deutschen gemieden? Dann dürfte euch diese Nachricht erfreuen: Die balaerische Regierung hat beschlossen, dass ab Sommer 2020 strenge Regeln zum Alkoholkonsum auf Mallorca herrschen. Sie will damit dem Sauftourismus ein Ende setzen und vor allem die Bewohner der Insel besänftigen. Die sind nämlich schon seit Jahren genervt von Happy Hours, Pub Crawls und den Hinterlassenschaften der besoffenen Touristen am Strand, die bis in die frühen Morgenstunden Party machen.

Mallorca Alkoholverbot: Das sind die Maßnahmen

Die neuen Regeln der Regierung, die europaweit einmalig sind, betreffen vor allem Playa de Palma mit El Arenal – der berühmte Ballermann – sowie Magaluf, die Partyhochburg der Briten. Auch auf Ibiza in Sant Antoni wird ab jetzt härter durchgegriffen. So ist Werbung für exzessiven Alkohol verboten. Automaten und Geschäfte, die Alkohol verkaufen, müssen ab 21.30 Uhr geschlossen sein und dürfen erst ab 8 Uhr morgens wieder Getränke ausgeben. Die neuen Gesetze betreffen vor allem All-Inclusive-Hotels: So dürfen nur drei kostenlose alkoholische Drinks pro Person zum Mittag- und Abendessen ausgeschenkt werden. Dazwischen ist der die Ausgabe von Alkohol verboten. Wer zu diesen Zeiten dennoch Alkohol trinken will, muss dafür immer zum gleichen Preis bezahlen. Darüber hinaus sind in Bars und Restaurants Happy Hours und andere Angebote wie "Zwei für Eins" verboten.

Bereits im Frühjahr 2019 hatte die Regierung auf Mallorca versucht, den öffentlichen Alkoholkonsum einzuschränken. Auf der Partymeile in Playa del Palma durften Gäste  keine Getränke und Speisen mit auf die Straße nehmen. Allerdings hielten sich nur wenige daran, was sicherlich auch an dem Unwillen der Betreiber lag. Nun droht ihnen bei Verletzung der Auflagen Geldstrafen bis zu 600.000 Euro. Die neuen Gesetze zum Alkoholverbot dürfte jenen Touristen nicht schmecken, die bisher genau deshalb auf Mallorca Urlaub gemacht haben, sowie den Hoteliers und Barinhabern, die mit solchen Angeboten Touristen erst auf die Insel lockten.

Wie das ausgeweitete Alkoholverbot auf Mallorca funktioniert, zeigt sich im Sommer 2020, wenn wieder die Touristenmassen auf die Insel strömen...

Sags deinen Freunden: