Podcast "Mit Kind und Koffer" – Wie funktioniert richtig guter Familienurlaub?

© iStock, FeWo-direkt
Das Geheimnis eines schönen Familienurlaubs ist es, die unterschiedlichen Bedürfnisse unter einen Hut zu bekommen. So haben die Großen und die Kleinen, was sie brauchen, um wirklich entspannen und Kraft tanken zu können.
Nora Imlau

Viele von uns wünschen sich gerade nichts sehnlicher, als endlich mal wieder in den Urlaub zu fahren. Nach mittlerweile über einem Jahr Pandemie, das wir nicht selten in der Sorge um das Wohlergehen unserer Liebsten verbracht haben, sind vor allem gemeinsame Auszeiten mit der Familie wertvoller denn je. Doch oftmals sind sich kleine und große Familien unsicher, wie sie einen Urlaub planen sollen, der Erholung bringt und die Bedürfnisse aller Familienmitglieder berücksichtigt.

Wir wollten deshalb wissen, warum Urlaub so wichtig für das Familienleben ist und was Familien brauchen, um die gemeinsame Zeit wirklich genießen zu können. Was muss man bei der Wahl der Unterkunft beachten? Und wie findet man die richtige Balance zwischen Erziehung, Erholung und Erlebnissen? Das sind einige der Fragen des neuen Podcasts "Mit Kind und Koffer", den wir zusammen mit dem Ferienhausportal FeWo-direkt entwickelt haben.

In vier Folgen verrät uns Autorin und Familienexpertin Nora Imlau, was Familien bei der Planung ihres Urlaubs beachten müssen. Dabei sprechen wir unter anderem darüber, wie wichtig Urlaub für die Entwicklung von Kindern ist, dass man den Babystuhl getrost zu Hause lassen kann und Kleinkinder auch einen eigenen Koffer packen dürfen. Warum man älteren Kindern die Planung der Aktivitäten überlassen kann und Eltern auch einfach mal unperfekt sein dürfen, das alles erfährt man im Podcast.

"Mit Kind und Koffer" ist der neue Podcast für Familienurlaub

"Für viele frisch gebackene Eltern ist es ein ziemlicher Schock, dass Urlaub mit Kindern nicht so ist wie Urlaub ohne Kinder nur eben mit süßem Baby dabei", sagt Nora in der ersten Folge. Die Vierfachmama von Kids im Alter von eineinhalb bis 14 Jahren gönnt sie sich mit ihrer Familie regelmäßig eine Auszeit vom Alltag und kennt sich aus mit dem Thema.

In der ersten Folge von "Mit Kind und Koffer" spreche ich mit Nora Imlau darüber, dass Urlaub einen positiven Einfluss auf das Wohlbefinden von Eltern und Kindern haben kann und der Horizonterweiterung von Kindern dient. Die gemeinsamen Erlebnisse fernab des Alltags sind wichtig für das Familienleben und stärken das Selbstbewusstsein der Kinder. Außerdem plädiert Nora dafür, dass man im Urlaub den Erziehungsauftrag auch mal ein bisschen runterfahren und einfach mal lockerlassen sollte. Und natürlich beantworten wir auch Hörer*innen-Fragen und thematisieren Packpläne und Reiseziele, die für die gesamte Familie geeignet sind.

Empfohlener redaktioneller inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt, mit dem wir den Artikel bereichern.
Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden.
Beim Laden des Inhalts akzeptierst du die Datenschutzerklärung.

Du willst mehr erfahren? Den Podcast gibt es bei Apple PodcastSpotify und auf allen gängigen Podcast-Plattformen. Hör gern mal rein, empfehle den Podcast weiter, wenn er dir gefallen hat, und schreib mir deine Meinung an kontakt [at] reisevergnuegen.com. Ich würde mich freuen!

"Mit Kind und Koffer" wird präsentiert vom Online-Marktplatz für Ferienunterkünfte: FeWo-direkt.