Eingecheckt – Genieße eine Auszeit in der Fuchsegg Eco Lodge im Bregenzerwald

© Mela Hipp

In unserer Serie Eingecheckt stellen wir dir schöne und nachhaltige Unterkünfte in ganz Europa vor: hippe Design-Hotels, gemütliche Ferienhäuser für Familien, abgeschiedene Berghütten, schicke und ausgefallene Lodges oder hübsche Glamping-Domizile. Hier ist für jeden Urlaubstypen etwas dabei. Hast du auch in einer Unterkunft übernachtet, die wir unbedingt mal vorstellen sollen? Dann schreib uns an [email protected].

Übernachten in der Fuchsegg Eco Lodge

Schon die Anfahrt lässt erahnen, dass wir unterwegs zu einem entschleunigenden Wochenende fernab von jeglichem Trubel des Alltags sind. Denn auf der rund acht Kilometer langen Fahrt vom kleinen Städtchen Egg hoch nach Schetteregg auf rund 1.000 Höhenmetern lassen wir immer mehr Häuser hinter uns und passieren Wälder und einsam gelegene Ferienhäuser. Noch eine letzte Kurve und plötzlich liegt sie vor uns: die mitten im Coronajahr eröffnete Fuchsegg Eco Lodge. Gerade mal drei Wochen war die Lodge im Herbst 2020 geöffnet, bevor sie aufgrund des Lockdowns wieder schließen musste. Und so freut sich Gastgeberin Carmen Can nun umso mehr, endlich in den Sommer zu starten. Und endlich Gäste begrüßen zu dürfen.

Wir dürfen in ein Kamin Loft einchecken – ein großzügiges 38m2 Zimmer im Loft-Stil mit hohen Decken und 360 Grad drehbarem Kamin in der Mitte des Raums. Ein echter Hingucker und nur eines der vielen Details, die es im Fuchsegg zu entdecken gibt. Denn die Zimmer, wie auch der Rest der Unterkunft, sind architektonisch bis ins letzte Detail durchdacht. Das Gebäudeensemble mit 30 Wohneinheiten, dem Saunahaus, Gasthaus und der Tenne erinnern an die typischen Vorsäßhütten des Bregenzerwaldes – also jenen Hütten, die einst auf dem Weg vom Bauernhof zur Alp bewohnt wurden. 

„Gemeinsamzeit“ ist es, was die Gastgeberfamilie rund um Carmen Can ihren Gästen bieten möchte. Dies zeigt sich einerseits durch die Fülle an Zimmertypen. Vom klassischen Doppelzimmer über großzügige Lofts bis hin zu Chalets und Apartments mit mehreren Schlafzimmern und Kochgelegenheit ist für jeden Urlaubsgast das passende Angebot verfügbar. Andererseits laden die gemeinsam genutzten Räume im Gasthaus dazu ein, Zeit gemeinsam mit anderen Gästen und Einheimischen zu verbringen. Eine große Kaminbar und ein langer Holztisch sind das Herzstück des Gasthauses, wo der Austausch gefördert werden soll und zudem regelmäßig Wein- und Käseverkostungen stattfinden. 

Wer eine Übernachtung in der Fuchsegg Eco Lodge bucht, kommt in den Genuss der inkludierten Halbpension mit Frühstücksbuffet und einem viergängigen Abendmenü. Regionale Küche und saisonale Zutaten sind essenzieller Bestandteil des Kulinarikangebots. Das Brot wird direkt im Fuchseeg im Steinofen gebacken, viele Kräuter kommen aus dem hauseigenen Garten. 

Fuchsegg Eco Lodge, Bregenzerwald
© Mela Hipp
Fuchsegg Eco Lodge, Bregenzerwald
© Mela Hipp
Fuchsegg Eco Lodge, Bregenzerwald
© Mela Hipp

Wellness in der Fuchsegg Eco Lodge

Egal ob nach einer Wanderung oder an einem verregneten Tag – ein gemütlicher Nachmittag im Saunahaus der Fuchsegg Eco Lodge ist quasi Pflicht. Schon allein im Panorama-Relax-Raum zu liegen und durch das große Fenster in die Natur zu blicken, ist für mich Entspannung pur. Doch auch von der finnischen Sauna oder der Bio-Zirbensauna im Untergeschoß genieße ich den Blick ins Grüne. Und dann ist da noch der ganzjährig beheizte Außenpool mit Blick auf den Hausberg Winterstaude. Auf Wunsch kann man sich in der Fuchsegg Eco Lodge mit einer Massage- oder Kosmetikbehandlung verwöhnen lassen, im Fitnessraum trainiert man hingegen an modernen Geräten seine Ausdauer. Und wer inmitten der Natur in den Tag starten möchte, nutzt die Outdoor-Yogaplattform, um inmitten der Wiesen den Sonnengruß zu praktizieren. 

Fuchsegg Eco Lodge, Bregenzerwald
© Mela Hipp
Fuchsegg Eco Lodge, Bregenzerwald
© Mela Hipp
Fuchsegg Eco Lodge, Bregenzerwald
© Mela Hipp

Nachhaltigkeit in der Fuchsegg Eco Lodge

Bei der Ausstattung der Fuchsegg Eco Lodge wurde großer Wert auf das Bregenzerwälder Handwerk gelegt. So wurden zum einen Bregenzer Architekten engagiert, um die Lodge möglichst feinfühlig in die Umgebung zu integrieren und an die traditionelle Bauweise der Region anzuknüpfen. Zum anderen wurde fast ausschließlich mit heimischen Handwerkern aus dem Bregenzerwald, größtenteils Mitglieder des Werkraum Bregenzerwaldes, an der Ausstattung der Zimmer gearbeitet. 

Bewusst wurden bei der Ausstattung viele Naturmaterialien unter Berücksichtigung der Ökologie und Wohngesundheit gewählt. So finden sich schwarze Kalkwände aus Kanisfluhgestein, ein Berg im Bregenzerwald, ebenso wieder wie heimische Hölzer. Neben einer E-Tankstelle und einer Photovoltaikanlage am Dach der Tenn verfügt das Fuchsegg auch über Anschluss an eine Bio-Nahwärmeversorgung mit regionalem Waldhackgut.

Fuchsegg Eco Lodge, Bregenzerwald
© Mela Hipp
Fuchsegg Eco Lodge, Bregenzerwald
© Mela Hipp

Ausflüge rund um die Fuchsegg Eco Lodge

Dank der zentralen Lage im Bregenzerwald ist die Fuchsegg Eco Lodge ein guter Ausgangspunkt für sportliche Aktivitäten oder kulturelle Ausflüge in der Region. Neben Skifahren im Winter im Familienskigebiet Schetteregg sowie Wanderungen oder Mountainbike-Touren (E-Bike-Verleih direkt im Haus) im Sommer, lohnt sich beispielsweise der Besuch der charakteristischen Bregenzerwälder Dörfer, wie etwa Schwarzenberg oder Bezau. Der Umgang Bregenzerwald sind speziell ausgewiesene Dorfspaziergänge, an denen man mehr über regionale Architektur und Handwerk sowie die Lebenskultur erhält. 

Ein gemütlicher Spaziergang hingegen führt durch Schönenbach, eine der schönsten Vorsäßsiedlungen Vorarlbergs. Hier kann man jene traditionelle Architektur kennenlernen, welche Ideengeber für die Fuchsegg Eco Lodge ist. 

Fuchsegg Eco Lodge, Bregenzerwald
© Mela Hipp
Fuchsegg Eco Lodge, Bregenzerwald
© Mela Hipp

Infos zur Fuchsegg Eco Lodge

Wer sollte hier Urlaub machen: Paare, Freundesgruppen und Familien gleichermaßen – denn das Fuchsegg bietet Zimmerkategorien für jeden Bedarf und dank der zentralen Lage im Bregenzerwald kommen alle auf ihre Kosten; egal ob für einen Aktiv-, Kultur- oder Genussurlaub.   

Das solltest du unbedingt einpacken: Wander- beziehungsweise Skischuhe und Badehose, denn nach einem Tag in den Bergen des Bregenzerwaldes ist ein Sprung in den beheizten Außenpool ein Muss. 

Weitere Highlights in der Gegend: Die Berge des Bregenzerwaldes sind ebenso einladend wie die charmanten Dörfer mit charakteristischer Architektur. Aber auch dem lokalen Handwerk sollte man Beachtung schenken, etwa bei einem Besuch im Werkraum Bregenzerwald. Als Gäste des Fuchsegg kommt ihr in den Genuss eines ermäßigten Eintritts.

Fuchsegg Eco Lodge | Amagmach 1301, 6863 Egg, Österreich | Übernachtung ab 135 Euro pro Person inklusive Halbpension | Zur Website