11 tolle Bars, Cafés und Restaurants in Athen

Athen ist ein absolutes Mekka für Foodies. Wenn du Hunger oder Durst hast, musst du niemals weit laufen, um einen griechischen Kaffee, gefüllte Blätterteigtaschen, Baklava, einen frischen Tomatensalat mit Feta oder jede Menge Oliven zu bekommen. Dabei ist Athen so international wie andere europäische Großstädte auch – hier bekommst du nicht nur Gyros und Tzatziki, auch wenn du das natürlich mal probieren solltest. Dabei legen die Athener*innen Wert auf Saisonalität. Du willst gefüllte Weinblätter mit Reis essen? Wenn die Saison vorbei ist, gibt es nur gefüllte Kohlblätter! Begeistert hat mich an der Restaurantszene in Athen aber auch, dass es richtig viele und gute rein vegane Läden gibt, die griechische Klassiker extrem lecker vegan interpretieren – hallo Gyros aus Austernpilzen! Welche Bars, Cafés und Restaurants in Athen mir am besten gefallen haben und welche wir noch so empfehlen, das erfährst du in dieser Liste. Καλή όρεξη!

Unsere 11 liebsten Food-Spots in Athen

1

© H Sam ta exei me to lathos agori Schaue auf Rakomelo und gutes Essen bei "H Sam ta exei me to lathos agori" vorbei

H Sam ta exei me to lathos agori – diesen Namen kann man zwar garantiert nicht aussprechen, dafür weiß Google Maps aber sofort, was gemeint ist, wenn man das so in sein Smartphone eintippt. Hier trifft griechische Hausmannskost auf kulinarische Moderne. Liebevoll zubereitete Gerichte aus lokalen Zutaten werden neu interpretiert: Gegrillter Octopus mit Couscous und Gemüse, Lammkeule auf Süßkartoffelpürree oder gegrillter Ziegenkäse. Und wenn du noch nach dem passenden Verdauungsschnaps suchst: Rakomelo. Das ist Raki mit Honig und Zimt verfeinert und wird warm serviert. Unbedingt kosten!

2

© Charlott Tornow Mampfe vegane Wraps, Burger und Salate bei Vegan Beat Athens

Vegner*innen mit einem Faible für deftige, fettige Speisen werden im Vegan Beat im absoluten Food-Himmel landen. In dem kleinen Laden, der sich mitten im belebten Innenstadt-Viertel Monastiraki befindet, bekommst du Gyros aus Austernpilzen, Süßkartoffel-Burger und Salat mit veganem Parmesan. Wir können das Space Gyros im Pita-Brot empfehlen, das so mächtig und geil war, dass wir uns am liebsten noch eins bestellt hätten, wären wir nicht so voll gewesen...

3
Cats & Monsters - Vegan Ice Cream Athens

© Charlott Tornow Schlecke ausgefallene vegane Eissorten bei Cats & Monsters

Wir sind auf jeder Reise auf der Suche nach guter veganer Eiscreme, was je nach Destination mal mehr und mal weniger gut funktioniert. Wir sind ganz ehrlich: Für Athen haben wir uns aufgrund der Liebe der Griech*innen zu milchcremigen Speisen keine großen Hoffnungen gemacht und wurden dann umso mehr überrascht, als wir nicht nur einen veganen Eisladen gefunden haben, sondern auch noch einen mit den ausgefallensten und leckersten Sorten, die uns je untergekommen sind. Griechischer Joghurt mit veganem Honig, Salted Pistaccio, Chili Chocolate oder Cinnamon Cookie Dough gefällig? Der kleine Laden wurde von zwei Deutschen eröffnet, die ihre Liebe zu Veganem mit lokalen Speisen verbinden und je nach Saison verschiedenste Eissorten kreieren. Unbedingt hin da!

4
L' Alchimiste Bistrot

© Charlott Tornow Lass die Zeit verstreichen bei guten Drinks im L'Alchimiste Bistrot

Das L'Alchimiste Bistrot haben wir bei unserem Streifzug durch Athen eher zufällig entdeckt. Weil es so schön aussah und wir noch keinen Alkoholdurst hatten, haben wir es uns kurzerhand bei Google Maps gespeichert und sind später nochmal wiedergekommen. Die darauf einsetzende Vorfreude hat sich auf jeden Fall gelohnt, denn in der schicken Bar, die im September 2021 eröffnet hat, bekommst du perfekt gemixte Drinks und Cocktails. Die übersichtliche Karte (ein gutes Zeichen!) ist zwar ausschließlich auf Griechisch, aber der Chef höchstpersönlich hat sich die Zeit genommen und uns jeden Drink einzeln erklärt. Den ganzen Tag bekommst du hier übrigens auch französisch Inspiriertes wie Croissant, Quiche, Croques und Käseplatten.

5

© Charlott Tornow Trinke eine hausgemachte Limonade im Vryssaki

Das Vryssaki ist ein kleiner gemütlicher Ort direkt neben der römischen Agora und unterhalb der Akropolis. Während die anderen Tourist*innen direkt um die Ecke mit Blick auf die Agora viel Geld für Essen und Drinks ausgeben, kann man hier fernab von jeglichem Trubel bei einer hausgemachten Limonade richtig schön entspannen. Zu dem Café gehört außerdem noch ein Art-Space, regelmäßig finden Veranstaltungen statt.

6
Yiasemi

© Charlott Tornow Genieße die Aussicht von der Terrasse des Yiasemi

Das Yiasemi ist ein absolut lässiger Ort im Herzen Athens, unterhalb der engen Gassen der Akropolis. An dem Café kann man leicht vorbeigehen, weil sich auf der Straße so viele andere Läden befinden. Du solltest also nach einem mit grünen Pflanzen umrankten Haus Ausschau halten. Hast du erstmal den Eingang gefunden, landest du in einem Kruiositätenkabinett aus verschiedensten Räumen auf unterschiedlichen Etagen. Egal wo du sitzt, es ist überall schön, aber die beste Aussicht hast du definitiv auf der Dachterrasse! Auf der Karte stehen frische, hausgemachte Speisen, vor allem vegetarische und vegane; jeden Tag gibt es sogar von 8.30 bis 10 Uhr ein großes, leckeres Buffet für 10 Euro.

7
Smak

© Smak Futtere dich in den Pizza-Himmel im Smak

Du hast Pizza-Hunger, willst aber nicht gleich ein ganzes Wagenrad verschlingen? Dann schau unbedingt bei Smak vorbei, denn dort kannst du dir handliche Pizza-Boote, sogenannte Peynirli, bestellen, die aus Sauerteig bestehen und dick belegt sind. Richtig gut: Es gibt auch sehr leckere vegane Optionen. Und wenn dich der größere Hunger plagt, kannst du dir natürlich auch richtige Pizzen bestellen, dich an einen der Tische setzen und das bunte Treiben auf der Straße beobachten.

8
Klouvi

© Charlott Tornow Entspanne bei guter Musik und Drinks im Klouvi

Das Klouvi ist ein cooler, entspannter Ort im Stadtteil Petralona. Wir haben einen Abstecher hierhin gemacht, nachdem wir die Akropolis besucht haben und über den Filopappou Hill spaziert sind. Im Klouvi kannst du mit den Füßen an der Bar baumeln, der Musik lauschen, an einem der sehr guten Cocktails nippen und dabei langsam den Abend einläuten. Wenn dich der Hunger plagt, empfehlen wir dir das Restaurant Aster, das sich ganz in der Nähe befindet.

9

© Bios Genieße einen Drink auf der Terrasse vom Bios

Ein graues Eckgebäude, in dem durch die Fensterscheiben ein riesengroßes AEROFLOT-Schild grell aufleuchtet. Bios ist Konzertsaal, Kino, Bar und Ausstellungsspace zugleich. An warmen Abenden lohnt es sich, auf die Terrasse hochzugehen und sich in einen Liegestuhl fallen zu lassen, mit einem kühlen Drink in der Hand. An der Wand werden Filme projiziert, auf der anderen Seite hat man einen Blick auf das Stadtzentrum und die Akropolis.

10
Kinos

© Charlott Tornow Gönn dir frittiertes Gebäck im Krinos

Zwischen Omonia und Monastiraki gelegen, findest du das älteste Café Athens, Krinos, welches für seine herrlich schmeckenden Loukoumades bekannt ist. Dieses fluffig von innen, knusprig von außen frittierte Gebäck wird entweder in Sirup getaucht oder mit Honig, Zimt und Schokoladensauce serviert. Dazu gibt es traditionellen griechischen Kaffee. Das Interieur spiegelt das alte Athen wieder Terrazzo-Boden, kleine runde Marmortische und Holzstühle. Alles ist wunderbar authentisch und einfach gehalten. Ein toller Ort für eine Kaffee- und Kuchenpause zwischendurch.

11

© Danai Styliani Moschona Kaufe frische Produkte auf dem Markt Varvakios

Im Herzen der Stadt gelegen, auf der Straße Athinas, liegt der Markt Varvakios. Dort findet man alle kulinarischen Schätze, die man sich auf seiner Reise erträumen kann: Gewürze, verschiedene Gemüse- und Obstsorten, einen Fisch- und Fleischmarkt sowie verschiedene Feinkostläden. Griechenland hat eine lange Tradition der aus Ziegenmilch hergestellten Käsesorten. Lauf am Besten in ein Geschäft rein und frag nach Kefalograviera aus Kreta, Manouri, Kopanisti, Xino und Mizithra oder lass dich einfach beraten. Auf der Straße gibt es auch weitere kuriose Läden zu entdecken: Military-Shops, Läden, die orthodoxe Ikonen, Myrrhe und Kerzen verkaufen, Blumengeschäfte und Patisserien.

Noch mehr Tipps für Athen und Griechenland

11 Tipps für Athen
Athen wird gern als das neue Berlin bezeichnet: cool, lässig, innovativ und immer in Bewegung. Wir finden: Athen ist nicht das neue Berlin, sondern viel cooler als die deutsche Hauptstadt. Was du hier zwischen Ägäis und Akropolis erleben kannst, verraten wir dir in diesem Guide.
Weiterlesen
Inselhopping in Griechenland
Große und kleine, felsige oder sandige, wilde und unbewohnte – mehr als 3000 Inseln gehören zu Griechenland und jedes Eiland weist einen ganz besonderen Charme auf. Wir stellen dir 11 schöne Inseln vor, darunter echte Klassiker und weniger bekannte Destinationen.
Weiterlesen