Abenteuer für die Ohren – Diese 11 Reisepodcasts nehmen dich mit um die Welt

© Charlott Tornow

Wer monatelang mit dem Kanu durch Europa paddelt, zu Fuß Amerika durchquert oder mit dem Camper um die Welt reist, sammelt unglaublich viele Eindrücke. Manche Erlebnisse sind aber so gewaltig, dass sie sich in einem einzigen Instagram-Post einfach nicht einfangen lassen. Wenn du tiefgehendere Anekdoten erfahrener Globetrotter hören willst, oder Reisetipps fernab der Touripfade suchst, solltest du unbedingt mal in diese 11 Reisepodcasts reinhören. Kopfhörer auf, Alltag aus, Abenteuer an!

1. Weltwach

Der viel gereiste Podcast-Moderator Erik Lorenz lässt die ganz großen Weltenbummler zu Wort kommen. In Weltwach erzählt Reinhold Messner von seinen Abenteuern in Schnee und Eis; die Fernwanderin Christine Thürmer, die bereits 47.000 Kilometer zu Fuß zurückgelegt hat, verrät ihre Lieblingsrouten in Europa; Buchautor Frank Hermann gibt Tipps, wie wir nachhaltiger unterwegs sein können und der talentierte Fotograf Steve McCurry spricht über seine Erlebnisse hinter der Kamera. Jede Folge ist an sich schon ein kleines Abenteuer, denn du lernst die Welt immer wieder aus einer neuen Perspektive kennen.

Weltwach_Frei raus!_
© Weltwach | Frei raus!

2. Frei raus!

Über Nacht spontan mit dem Fahrrad von Hamburg nach Berlin, um dort mit einem Freund am Brandenburger Tor zu frühstücken. Oder mit dem SUP bis nach Helgoland. Was für andere nach verrücktem Irrsinn klingt, da fühlt sich Mikroabenteurer und Autor Christo Foerster erst so richtig wohl. Er hält nichts davon, Abenteuer nur auf den Urlaub oder das Wochenende zu beschränken und ist ständig auf der Suche nach kleinen Abenteuern, die seinen Alltag bereichern. In seinem neuen Podcast Frei raus! teilt er mit dir genau die Inspiration, die du brauchst, um zu neuen kleinen oder großen Abenteuern aufzubrechen und dein Leben mit unvergesslichen Momenten aufzuladen.

3. Gate 7

Wer gerne reist, weiß, dass unser Planet reich an lebendigen Farben, unglaublichen Naturschauspielen und inspirierenden Menschen und Kulturen ist. Doch du fragst dich bestimmt auch manchmal, wie du diesen Reichtum als Souvenir für Zuhause dokumentieren kannst. Wie fängt man die magischen Polarlichter, die in den dunklen Monaten am nördlichen Himmel tanzen, mit der Kamera ein? Und wie kann man emotionale Erlebnisse in einem Bild vermitteln? Antworten auf diese Fragen findest du im kreativen Reisepodcast Gate 7. Hier erzählen Journalisten und Fotografen von ihren einmaligen Erlebnissen vor und hinter der Kamera und verraten dir, warum und wie Fotografie das Reisen bereichert.

Gate 7 | Off the Path
Gate 7 | Off the Path

4. Off the Path

Sebastian Canaves ist ein absoluter Naturbursche. Zusammen mit seiner Freundin reist er mit Jeep und Dachzelt durch Europa und die Welt. Klar, dass man unterwegs auch viele andere spannende Weltreisende trifft. In seinem Podcast Off the Path berichtet er von seinen eigenen Erlebnissen und spricht mit abenteuerlustigen Gleichgesinnten über Reisen fernab der betonierten Straßen und ausgetretenen Pfade. Mal geht es dabei in Gedanken zurück zu einer Expedition durch die Antarktis, zum schweißtreibenden Trekking durch den indonesischen Jungle oder per Interrail durch Europa. Dieser Podcast beweist, dass jeder reisen kann, darf und sollte!

5. Reisen Reisen

Warum ist London die beste Stadt der Welt? Wird Teneriffa unterschätzt? Und ist Utrecht wirklich schöner, hipper und günstiger as Amsterdam? Diese und noch viele weitere Fragen beantworten Moderator Michael Dietz und Reisereporter Jochen Schliemann in ihrem Podcast Reisen Reisen, in dem sie von ihren Trips durch Europa und die Welt berichten. Zudem laden sie sich immer wieder coole Gäste wie die Musiker Alligator und Chilly Gonzalez oder Autor*innen wie Sophie Passmann ein. Neben jeder Menge neuer Inspiration, bekommst du von den Beiden auch wertvolle Tipps, wie du deine Reiseplanung optimieren und das Meiste aus deinen Tour rausholen kannst.

Reisen Reisen | Reiselust mit Mady Host
© Reisen Reisen | Reiselust mit Mady Host

6. Reiselust mit Mady Host

Mit der Vespa durch Italien, dem Rucksack durch Rumänien, dem Fahrrad durch Finnland oder "einfach" am Wochenende raus zum Geocaching – Mady Host ist davon überzeugt, dass jede*r ein*e Aussteiger*in sein kann. In ihrem Reiselust-Podcast spricht sie mit den unterschiedlichsten Reisenden, die sich getraut haben, ihren Alltag zu verändern, und erfährst, warum diese kleinen und großen Abenteuer glücklich machen. Egal ob du drei Tage, drei Monate oder drei Jahre unterwegs sein willst; egal, ob du 20 oder 80, Mann, Frau, Paar oder Single bist, hier ist für jeden was dabei!

7. Welttournee

Die Freunde Adrian und Christoph kennen sich seit über 20 Jahren. Doch die Beiden teilen nicht nur gemeinsame Kindheitserinnerungen, sondern vor Allem auch ihre unbändige Reiselust. Zusammen gerechnet waren sie bereits in über 100 verschiedenen Ländern unterwegs. Mit ihrem Podcast Welttournee wollen sie dich an ihren Erfahrungen teilhaben lassen. In jeder Folge widmen sie sich einem konkreten Reiseziel – von Andorra über El Salvador bis Laos geht es kreuz und quer über unseren Planeten. In rund 30 Minuten gewähren sie Einblicke in Land und Leute und beantworten wichtige Planungsfragen: Wie viel Geld, Zeit und Gepäck brauchst du wirklich? Und welche Orte musst du unbedingt gesehen haben? Welttournee ist quasi das Wikipedia unter den Reisepodcasts.

Welttournee | Traveloptimizer
© Welttournee | Traveloptimizer

8. Traveloptimizer

Fulltimejob versus Fernweh? Während viele der Meinung sind, dass sich diese beiden Lebensinhalte nicht gleichzeitig verwirklichen lassen, beweisen die Traveloptimizer Nina und Tom das Gegenteil. Die Zwei sind keine Vollzeitreisenden, sondern haben, wie viele andere auch, nur 30 Tage Urlaub im Jahr. Ihre Reisepläne lassen sie sich trotzdem nicht nehmen. Ein Wochenendtrip nach Barcelona, ein einwöchiger Roadtrip durch Schottland oder in 10 Tagen die schönsten Seiten Montenegros erkunden – in ihrem Podcast teilen sie mit dir kleine Trips und Mini-Reiseabenteuer, die perfekt sind, wenn du nur für eine begrenzte Zeit unterwegs sein kannst. Nina und Tom berichten aus ihren eigenen Erfahrungen oder laden andere Weltenbummler ein, die über ihre Kurzerlebnisse in der Welt erzählen!

9. Luftpost

Die Idee zu Luftpost entstand durch eine schönen, aber auch nervigen Nebeneffekt des Reisens. Einmal zurück muss man ständig erzählen, wie es denn so war und was man eigentlich erlebt hat. Warum die Erzählung also nicht einfach aufnehmen und Freunden, Kollegen und Großeltern den Link zur Episode schicken. Genau das macht Daniel Büchele seit 2010. Zusammen mit seinen Gästen widmet er sich in jeder Episode einem Reiseziel. Von landestypischer Küche über klimatische Bedingungen bis zu geschichtlichen Exkursen, verortet im Baltikum, in Tschernobyl oder Bhutan, hier bekommst du Einblicke in die persönlichen Erlebnisse anderer Traveller.

Luftpost | Digitale Nomaden
© Luftpost | Digitale Nomaden

10. Digitale Nomaden

Dort leben und arbeiten, wo andere Urlaub machen; oder besser gesagt, das ganze Jahr über dort verbringen, wo andere nur zwei Wochen im Jahr hinreisen können. Die beiden digitale Nomaden geben in ihrem gleichnamigen Podcast Einblicke in den Traum vom leben (und arbeiten) im Paradies. Egal ob du Schüler*in, Student*in, Unternehmer*in oder Freelancer*in bist, in den rund 300 Folgen erfährst du, wie du selbst die ersten Schritte in Richtung Ortsunabhängigkeit gehst.

Deutschlandfunk_Weltempfänger
© Dlf Nova

11. Weltempfänger

Zum Plastiksammeln nach Bali, als Flüchtlingshelferin im Libanon oder Zoologin auf Forschungsreise in Brasilien – im Reisepodcast Weltempfänger von Deutschlandfunk hörst du beeindruckende Geschichten, die die Welt schreibt. Hier geht es nicht nur um Urlaub und Abenteuer, sondern um die unterschiedlichsten Formen, die Welt zu erleben.

Sags deinen Freunden: