Urlaub an der Mosel – 11 schöne Ausflugstipps von Koblenz bis Trier

Die Region rund um die Mosel stand auf meiner Bucket-List für Deutschland schon lange ganz oben. Immer wieder habe ich Fotos von der Burg Eltz, der Geierlay Hängebrücke und der Wahnsinnsaussicht auf die Moselschleife gesehen, die meine Sehnsucht nach dieser wunderschönen Region in Rheinland-Pfalz nur noch verstärkten. Der Fluss schlängelt sich auf der deutschen Seite auf 231 Kilometer von Trier bis nach Koblenz, wo er in den Rhein mündet. Dabei wird er links und rechts des Ufers von pittoresken mittelalterlichen Städten und steilen grünen Weinbergen geziert, die einen Besuch der Mosel-Region nicht nur zu einem kulturell, sondern auch kulinarisch spannenden Erlebnis machen.

Wenn du die Region besonders nachhaltig und intensiv erleben willst, dann empfehle ich dir, den Moselradweg zu fahren – ich habe mir in Koblenz ein Fahrrad ausgeliehen, bin damit bis Pommern zu meiner Unterkunft, den Mosel Chalets gefahren, und habe von dort aus Tagesausflüge mit dem Fahrrad in die Umgebung gemacht.

1
Mosel Tipps Deutschland

© Charlott Tornow Fahre von Perl bis nach Koblenz entlang des Mosel-Radwegs

Der Mosel-Radweg von Perl nach Koblenz in Rheinland-Pfalz ist was für Genießer. Denn hier gibt's nicht nur schöne Aussichten und hübsche, kleine Städte zu entdecken, sondern auch jede Menge guten Wein. Wer auf der 248 Kilometer langen Tour nicht wenigstens einmal an einem Weingut gehalten hat, hat nicht verstanden, was die Region eigentlich ausmacht. Die Tour startet in Perl an der französischen Grenze und führt über Trier, Bernkastel-Kues und Cochem bis nach Koblenz, wo die Mosel in den Rhein mündet. Natürlich kannst du die Tour auch von Koblenz aus starten.

2
Mosel Chalets

© Mosel Chalets Übernachte mit Blick auf die Mosel in den Architektur-Ferienhäuschen Mosel Chalets

Unweit der Mosel befinden sich die drei modernen Architektur-Ferienhäuser der Mosel Chalets mit riesigen Panoramafenstern, die einen wunderbaren Blick über das Moseltal bieten. Die Häuschen entstanden in Zusammenarbeit mit einem Architekten und Holzbauer und bestehen auf den ersten Blick vor allem aus Glas. Die Fensterfronten sorgen dafür, dass man sich der Natur ganz nah fühlt und auch bei schlechtem Wetter lässt es sich hier gut aushalten – dafür sorgt auch die Fußbodenheizung. Zusätzlich sorgen gemütliche Kissen und Kuscheldecken in den Chalets für eine gemütliche Atmosphäre. Natürlich gibt es auch bei gutem Wetter und drumherum viel zu entdecken: Neben dem Besuch der Burg Eltz und der Burg Cochem, lädt die höchste Hängebrücke Europas, die Geierlay-Brücke, Wagemutige zu schwindelerregenden Abenteuern ein.

Unseren ausführlichen Erfahrungsbericht zu den Lütetsburg Lodges findest du hier.

3
Mosel, Geierlay Hängeseilbrücke, Rheinland Pfalz

© Charlott Tornow Wage dich in luftige Höhen und spaziere die Geierlay Brücke entlang

Zuerst könnte es dich ein bisschen Überwindung kosten, vorwärts zu gehen. Denn mit jedem Schritt wird dir der tiefe Abgrund bewusst, der unter deinen Füßen aufklafft. Doch je weiter du dich die 360 Meter lange Hängeseilbrücke Geierlay entlang hangelst, desto stärker wird diese Unsicherheit von einem unglaublichen Freiheitsgefühl verdrängt. Von hier oben kannst du die üppigen Wälder des Hunsrücks aus der Vogelperspektive bestaunen. Wenn du Lust hast dieses schwindelerregende Abenteuer mit einer kleinen Wanderung zu kombinieren, kannst du auf einer der zahlreichen Routen durch die Geierlay spazieren.

4
Mosel, Burg Eltz, Rheinland Pfalz

© Charlott Tornow Besichtige die märchenhafte Burg Eltz

Eine der berühmtesten Burgen Deutschlands versteckt sich in einem kleinen grünen Tal linksseitig der Mosel. Umgeben von einem Bach und grünen Wäldern wirkt die Burg Eltz mit der langen Brücke und ihren spitzen Türmen wie aus einem Märchen. Das Besondere an der Burg ist, dass sie seit ihrem Bau im 12. Jahrhundert unverändert ist und nicht ein einziges Mal zerstört wurde. Dabei besteht die Burg eigentlich aus drei Häusern, in denen drei Familien lebten. Die Burg kannst du bei einer Führung besichtigen. Auch empfehlenswert ist eine Wanderung entlang des Mosel-Traumpfad Eltzer Burgpanorama, der auf 12,6 Kilometer Länge durch das Elzbachtal und das Moselplateau führt.

5
Mosel Tipps Deutschland, Weingut Stefanie Vornhecke

© Charlott Tornow Probiere durch die leckeren Weine der Winzerin Stefanie Vornhecke

An der Mosel gibt es sage und schreibe rund 5000 Winzer und viele davon bieten Weinbergtouren und Verkostungen an. Stefanie Vornhecke ist eine dieser Winzer*innen davon. Die studierte Biologin baut Wein in der Gegend rund um Senheim an und produziert im Jahr rund 10.000 bis 20.000 Flaschen. Dabei arbeitet sie – bis auf eine Hand voll Erntehelfer*innen  im Jahr – komplett allein! Bei einer Tour durch ihre Wienberge erfährst du mehr über ihre Herangehensweise des Anbaus – beispielsweise legt sie viel Wert auf eine bunte Begrünung und Artenvielfalt im Weinberg, um einerseits die Reben zu schützen, andererseits Insekten ein Habitat zu geben. Im Anschluss an eine Tour durch die Weinberge solltest du dich natürlich durch das Sortiment probieren. Wir praktisch, dass Stefanie Vornhecke im Obergeschoss des Weingutgebäudes zwei Ferienwohnungen für zwei bis vier Wohnungen betreibt, in denen du dich weinbeseelt niederlassen kannst.

6
Mosel Tipps Deutschland

© Charlott Tornow Erklimme den steilsten Weinberg Europas und bestaune die Aussicht auf die Mosel

Da die Mosel in Schlangenlinien durch die Landschaft mäandert, gibt es viele sogenannte Moselschleifen. Aber keine ist so bekannt wie die zwischen den Orten Bremm und Ediger-Eller, denn vom Aussichtspunkt unterhalb des Gipfelkreuzes über Bremm hast du eine Wahnsinnsaussicht auf die Mosel und die anliegenden Weinberge. Es gibt verschiedene Wanderwege hier hin: Ein kurzer, aber steiler Weg führt von Bremm aus über einen ausgeschilderten Weg Richtung Gipfelkreuz direkt zum Aussichtspunkt. Du kannst aber auch von Ediger-Eller eine spannende, rund zweistündige Wanderung durch Europas steilsten Weinberg machen: Der Calmont Klettersteig führt über eine anspruchsvolle Route entlang der Felswand, wobei du einerseits trittsicher, andererseits schwindelfrei sein solltest, denn du musst dich mit Hilfe von Treppen, Stahlseilen und Trittbügeln fortbewegen.

7
Mosel Tipps Deutschland

© Charlott Tornow Nasche am Wegesrand der Mosel von Pflaumenbäumen und Brombeerbüschen

Das Gebiet rund um die Mosel ist vornehmlich für die unzähligen Weinberge bekannt, die sich hier feinsäuberlich nebeneinander aufreihen. Dabei wächst hier nicht nur ausgezeichneter Wein, sondern auch zahlreiche andere Pflanzen: Vor allem wenn du mit dem Fahrrad den Mosel-Radweg entlang fährst, kommst du gerade im Spätsommer an üppig bestückten Pflaumen-, Birnen- und Apfelbäumen und Brombeer-Sträuchern vorbei. Da die Bäume nicht auf Privatgelände stehen, kannst du dich auf deiner Tour immer mal wieder mit den süßen Früchten eindecken und stärken.

8
Mosel, Cochem, Rheinland Pfalz

© Charlott Tornow Erkunde die kleine Stadt Cochem bei einem Spaziergang

Cochem ist eine dieser Städte, die auf Fotos so aussehen, als hätte jemand bei Disney ein bisschen zu viel Fantasie gehabt. Auf einem grünen Hügel thront eine riesige Burg, zu deren Füßen bunte Fachwerkhäuser direkt am Wasser liegen. Cochem befindet sich in Rheinland-Pfalz direkt an der Mosel und ist die kleinste Kreisstadt Deutschlands mit gerade mal 5000 Einwohnern. Cochem selbst kann man an einem Vormittag entdecken: Starte deinen den Stadtrundgang mit einem Kaffee bei der im Sommer 2020 eröffneten Cochemer Kaffeerösterei. Von dort aus geht es die Schloßstraße hoch zur Reichsburg, von der aus du den Blick auf die Stadt genießen oder eine Tour durch die Innenhöfe und das imposante Schloss machen kannst. Danach solltest du einen kleinen ausgeschilderten Wanderweg, der durch einen Dschungelartigen Wald und zur Pestkapelle St. Rochus führt, zurück in die Stadt nehmen. Entlang der Uferpromenade geht es zurück in die Innenstadt, wo du mindestens zwei Kugeln Eis in der Gelateria Fratelli Bortolot schlecken solltest.

9
Schneiders – Die Weinmanufaktur

© Charlott Tornow Kehre bei Schneiders ein und entdecke die Winzertradition in Pommern

Das kleine Dorf Pommern hat gerade mal knapp 500 Einwohner. Unter ihnen: 13 Winzer, von denen einige seit Jahrzehnten die Familientradition des Weinanbaus fortführen. So ein Unternehmen ist die Weinmanufaktur der Schneiders, die seit 1907 verschiedene Weine wie Riesling, Dornfelder, Pinot Noir und Grauburgunder anbauen. Wie fast alle Winzer an der Mosel betreiben die Schneiders einen kleinen Gastraum, genannt Straußwirtschaft, in der du den Wein probieren kannst. Wenn die Gastgeber gut aufgelegt sind, kannst du vielleicht sogar in den Weinkeller schauen, wo du reich verzierte, 50 Jahre alte Holzfässer findest, in denen noch immer der Wein gelagert, wird.

10
Mosel Tipps Deutschland

© Charlott Tornow Erkunde die Mosel auf einem Ausflugsschiff

Die Mosel ist zwar ein beliebtes Ziel für Sportliche, die die Strecke von Koblenz bis Trier mit dem Fahrrad zurücklegen wollen, aber so ein Fluss bietet sich natürlich für eine ausgiebige Schifffahrt an. Auf 231 Kilometern kannst du so im gemächlichen Tempo die grünen Weinberge und pittoresken Städte wie Cochem oder Bernkastel-Kues von Weitem bestaunen. Die Personenschifffahrt Kolb zum Beispiel bietet zahlreiche verschiedene Touren wie Rundfahrten von ein bis zwei Stunden, Tagesfahrten und Halbtagesfahrten an. Je nachdem, wo du dich befindest und wie viel Zeit du hast, kannst du auch einzelne Streckenabschnitte mit dem Schiff zurück legen.

11
Hirnfrost

© Charlott Tornow Schlecke das beste Eis in Koblenz bei Hirnfrost

Wenn du dich auf die Suche nach dem kleinen Eisladen von Hirnfrost begibst, musst du eigentlich nur der Spur an Eisbechern in Koblenz folgen. Aus einer kleinen Gasse nämlich strömen die Hirnfrost-Jünger in die Innenstadt, in ihrer Hand überquellende Becher mit Sorten wie Limette-Minze-Ingwer, Kokosnuss, Apfelkuchen, Mohn-Marzipan, Käsekuchen mit Karamell oder Matcha mit weißer Schokolade. Alles wahnsinnig lecker und vieles davon vegan! Ist mal eine deiner Lieblingssorten nicht dabei? Dann kannst du auf der Website einfach eine Idee einreichen. Lieben wir!