Eingecheckt – Schöpfe Energie unter der Sonne Mallorcas in der Finca Osa Major

© Milena Magerl

In unserer Serie Eingecheckt stellen wir dir schöne und nachhaltige Unterkünfte in ganz Europa vor: hippe Design-Hotels, gemütliche Ferienhäuser für Familien, abgeschiedene Berghütten, schicke und ausgefallene Lodges oder hübsche Glamping-Domizile. Hier ist für jeden Urlaubstypen etwas dabei. Hast du auch in einer Unterkunft übernachtet, die wir unbedingt mal vorstellen sollen? Dann schreib uns an [email protected].

Finde zur Ruhe in der Finca Osa Major

Die Sonne scheint durch das offene Fenster meines kleinen Fiat 500 und ich kann die frühsommerliche Wärme auf meiner Haut spüren. Als ich einen schmalen Pfad entdecke, der durch eine hübsche Allee blühender Bäume mitten ins Grüne zu führen scheint, biege ich ab und schalte physisch sowie mental einen Gang zurück. Langsam folge ich der holprigen Piste den Hang hinauf und werde von einem vertrauten Geruch empfangen, der in mir sofort Urlaubsgefühle wach werden lässt. Die knorrigen Büsche und Bäume, die mich wie ein Baldachin umgeben, verströmen ihren intensiven, ätherischen Duft in der warmen Frühlingsluft. Gerade als ich denke, dass ich mich vielleicht doch verfahren habe, stehe ich vor dem großen, prächtigen Tor der Finca Osa Major, das mit seinen warmen, erdigen Tönen richtig einladend aussieht.

Eingecheckt, Osa Major, Mallorca
© Milena Magerl

Viele Jahre habe ich mich geweigert, Mallorca zu besuchen. Sobald ich an die Baleareninsel dachte, erschienen Partyhut-tragende Tourist*innen vor meinem inneren Auge, die sich nur allzu sehr für laute Musik in hektischen Beach-Bars und übereifrig beworbenen Happy Hours begeistern können. Doch wie das nun einmal so ist, das Laute überschattet das Leise. Denn natürlich gibt es noch eine ganz andere Seite Mallorcas. Eine, die nur so sprüht vor Kreativität; eine, die dir Energie gibt und sie nicht verzehrt; eine, die die farbenprächtige Natur und nicht nur die farbenprächtigen Drinks der Insel zelebriert; eine, die unsere Sehnsucht nach nachhaltigem Reisen und lokal-inspiriertem Urlaub stillt.

Wenn du dieses Mallorca kennenlernen möchtest, solltest du dich für ein paar Tage in der wunderschönen Finca Osa Major einbuchen. Im Herzen der Insel, zwischen Blumenübersäten Feldern, auf denen etliche Schafe friedlich grasen, alten, knorrigen Olivenbäumen und sanften, bewachsenen Hügeln, liegt die Villa auf einer Anhöhe, von der du die weite Landschaft überblicken und gigantische Sonnenaufgänge genießen kannst.

Eingecheckt, Osa Major, Mallorca
© Milena Magerl

Die Gastgeber Brenda und Roland haben die mallorquinische Finca aus natürlichem Stein nach der Sternenkonstellation des Großen Bären benannt. Denn sobald die Sonne hinter den hohen Bäumen, die der überdachten mediterranen Außenterrasse an heißen Sommertagen Schatten spenden, untergegangen ist, und das wahrhaft theatralische Farbspektakel aus pastellfarbenen Rosa- und Orangetönen am Horizont einem sanften und schließlich einem satten dunklen Blau gewichen ist, kannst du das Sternbild über dem Haus entdecken. In einer klaren Nacht lohnt es sich, den Hang unterhalb der Lodge hinab zu gehen und durch den nur dezent beleuchteten Garten zu streifen.

Osa Major ist ein Retreat für alle Sinne

Die beiden kreativen Seelen haben überall auf dem fast endlos wirkenden Anwesen kleine Orte des Glücks geschaffen, an denen du Kraft tanken kannst. Beginne deinen Tag mit einer Yoga-Session in dem privaten Shala aus dunklem Holz oder frühstücke auf der großzügigen Terrasse unter dem lichten Dach aus Stroh. Die Nachmittage in der Finca laden dazu ein, im funkelnden Wasser des wunderschönen Pools zu schwimmen oder dir im üppigen Bio-Garten ein schattiges Plätzchen zu suchen, um zu lesen oder einfach nur zu sein.

Ich kann mich kaum entscheiden, welchen Platz ich zu meinem liebsten ernennen möchte. Das flache Ende des klaren Pools, das liebevoll “The Beach” genannt wird, und an dem du dich auf einem der Liegestühle niederlassen kannst und deine Füße von angenehm kühlenden Wasser umspült werden? Ein Gefühl fast so als wärest du am Meer. Oder doch der hölzerne Shala, in dem ich, umgeben von dem natürlichen Soundtrack der Natur, täglich Yoga praktiziere? Oder doch der allmorgendliche Moment vor dem großen Fenster in "Ninas Zimmer"? Wenn du hier nächtigst, solltest du zumindest die Fensterläden auch nachts geöffnet lassen. Denn so erlebst du bereits in der Früh einen fast schon berauschenden Augenblick, wenn die Natur um dich herum wach wird, die Sonne über den Hügel aufgeht und das warme rote Licht durch die leichten, durchscheinenden Vorhänge dringt.

Eingecheckt, Osa Major, Mallorca
© Milena Magerl
Eingecheckt, Osa Major, Mallorca
© Milena Magerl

Spüre das Leben

Auf den ersten Blick wirkt das Innere des Hauses wie eine Ausstellungshalle, in der es die faszinierendsten Souvenirs aus der ganzen Welt zu entdecken gibt. Doch anders als in der Atmosphäre kühler Museen, kannst du beim Betreten der Finca das Leben und beinahe auch die vielen verschiedenen Kulturen spüren, die in Form von alten Statuen und Skulpturen, riesigen Wandbehängen und natürlichen Artefakten Gestalt annehmen. Jedes Zimmer wurde liebevoll und ungezwungen in einer anderen Thematik eingerichtet: leichte Töne und Boho-Interieur, das mich an Bali denken lässt; orientalische Muster, die an Marokko erinnern oder warme Erdtöne, die dich in der Nacht vielleicht von der Sahara träumen lassen.

Während ich durch die ruhigen Gänge des Hauses streife und das weltgewandte Interieur betrachte, fühle ich mich ein bisschen für all die Reisen entschädigt, die ich eigentlich für 2020 geplant hatte und die noch nicht Wirklichkeit wurden. Ich betrachte das Sammelsurium fasziniert, aber mit höflicher Zurückhaltung, als Brenda mir mit nur wenigen Sätzen die Seele von Osa Major offenbart: "Du kannst dich gerne umschauen. Bei uns darf man alles anfassen und ausprobieren. Wir freuen uns über Gäste, die neugierig sind und sich hier wie Zuhause fühlen".

Eingecheckt, Osa Major, Mallorca
© Milena Magerl

Gesagt, getan, in den kommenden Tagen, die ich in dem Architektentraum verbringe, bemühe ich mich, jeden Winkel des Hauses und des weitläufigen Außenbereiches zu entdecken. Ich erkunde die kleinen natürlichen Pfade, zelebriere meine Mittagspause in einem der wunderschönen Schmetterlingsstühle und stöbere in den schönsten Bildbänden und Kochbüchern, von denen nicht wenige schon lange auf meiner persönlichen Wunschliste stehen.

Eine Lektüre sticht jedoch ganz besonders hervor, das Finca-eigene Kochbuch. Da nicht nur ich, sondern auch Familie Ootemann weiß, dass es dir schwer fallen wird, Osa Major wieder zu verlassen, haben Brenda und ihre Tochter Nina ein Souvenir kreiert. "Wir möchten nicht nur unsere liebsten Rezepte und besonderen Tipps für die Insel teilen, sondern auch das Gefühl, das sich einstellt, wenn unsere Gäste hier entspannen. "One Day at Osa Major" soll ein Andenken sein, welches an die schöne Zeit auf der Finca zurückdenken und sie auch aus der Ferne spüren und vor allem schmecken lässt", erklärt Brenda.

Eingecheckt, Osa Major, Mallorca
© Milena Magerl

Entdecke die entspannte Seite Mallorcas

Beseelt von dieser Verbundenheit zur Natur, kannst du überall auf der Insel Orte entdecken und kreative Menschen treffen, die bewusst das ursprüngliche Mallorca wieder aufleben lassen und sich einem nachhaltigen Lifestyle zugewandt haben. In der Nähe des Städtchens Pollenca, das vor allem in der Nebensaison einen herrlich authentischen und ausgelassenen Charme versprüht, befindet sich die mallorquinische Textil-Manufaktur Teixits Vicens. In einem aufwendigen Prozess werden hier traditionelle Stoffe aus Naturfasern zu wunderschönen sogenannten Zungenstoffen (Ikats) größtenteils in Handarbeit gewebt.

Eingecheckt, Osa Major, Mallorca
© Milena Magerl
Pollenca, Mallorca
© Milena Magerl

Die mallorquinische Natur kannst du auf ganz unterschiedliche Weise erleben. Überall gibt es zahlreiche Wanderwege, um die Insel per pedes zu erkunden – von einsamen Bergbesteigungen rund um Sollér bis hin zu Spaziergängen entlang der Küste zu kleinen, versteckten Buchten. Meine liebste Wanderung beginnt im Norden Mallorcas in der Nähe von Pollença. Der Camí Boquer führt auf einer etwa einstündigen Wanderung hinunter zur kleinen Bucht von Boquer. Umgeben von gigantischen Felsen wanderst du hier durch ein üppig grünes Tal, in dem du immer wieder Ziegen begegnest und den herrlichen Duft der Inseleigenen Pflanzenwelt einatmen kannst. Am Meer angekommen, kannst du dich im klaren Wasser erfrischen, bevor du den Rückweg antrittst und den Hang wieder hinaufkletterst.

Infos zu Osa Major

Wer sollte hier Urlaub machen: Alle, die sich gerne den schönen Dingen im Leben zuwenden und jene, die sich auf Grund des Party-Rufes bisher immer von der traumhaften Baleareninsel fern gehalten haben und nun den wahren Zauber Mallorcas entdecken möchten.

Das solltest du unbedingt einpacken: Da Osa Major etwas abgeschieden liegt, empfehle ich dir vorab ein Auto zu mieten. Es könnte aber auch sein, dass du diesen heilenden Ort gar nicht verlassen möchtest. Deine Schwimmsachen darfst du auf jeden Fall nicht vergessen. Das Gefühl im Pool zu schweben, während die Hühner im Hintergrund gackern und die Sonne über dir strahlt, ist einmalig.

Weitere Highlights in der Gegend: Unweit des Retreats Osa Major liegt die kleine Stadt Binissalem, in der sich eine der besten Bäckereien der Insel befindet. Im Rustic backen Maria und ihr Team mit lokalen Zutaten knuspriges Sauerteigbrot und duftende Baguettes. Mit jedem Bissen kannst du die Leidenschaft des kleinen Bäcker*innen-Teams für das Brothandwerk schmecken. Die schokoladigen Rote-Beete-Donuts sind zum Niederknien!

Osa Major | H2MJ+FG, 07240 Sant Joan, Illes Balears, Spanien | Zimmer ab 200 Euro | Zur Website

Noch mehr wunderschöne Unterkünfte in Europa

Erlebe portugiesische Gastfreundschaft in der Casa da Osga
Eine kurvenreiche Straße windet sich durch eine sanfte Landschaft, deren Hügel von fruchtig duftenden Orangen- und Granatapfelbäumen gesäumt sind. Wenn du die Nähe zur Natur suchst und keine Lust auf die überfüllten Touristen-Hotspots der Algarve hast, solltest du dich unbedingt für ein paar Tage hier oben in der Casa da Osga einbuchen.
Weiterlesen
Verwöhne Körper und Geist im Südtiroler Hotel SILENA
Das SILENA verbindet asiatische Philosophie und Südtiroler Lebensart. Hier finden Mensch und Natur wieder zusammen. Überall im Haus kannst du kleine Ruhepole entdecken, um zu entschleunigen, durchzuatmen und das Leben zu genießen. Es ist ein Ort, der Körper und Geist in Einklang bringt und an dem sich die alltägliche Schnelligkeit des Lebens wieder dem natürlichen Rhythmus anpassen kann.
Weiterlesen
Sags deinen Freunden: