Übernachten in der Natur – 11 schöne Tiny Houses in Europa

Rausfahren, runterkommen, abschalten, Energie tanken – all diese Wörter sind in den letzten Jahren zu richtigen Trendausdrücken geworden. Denn der Wunsch, der Stadt zu entfliehen und im Einklang mit der Natur zu leben, ist präsenter denn je. Wenn es dir ähnlich geht, solltest du dich für deinen nächsten Urlaub in ein Tiny House einbuchen. Während du hier auf kleinstem Raum alles findest, was du für einen perfekten Urlaub brauchst, liegt der Fokus auf deiner Umgebung und du kannst fernab der Zivilisation und inmitten natürlicher Landschaften zur Ruhe kommen. Von luxuriösen Unterkünften über versteckte Cabins und autarke Domizile direkt am Meer – wir zeigen dir 11 schöne Tiny Houses in Europa, die Nähe zur Natur versprechen.

Tiny Houses in Europa

1
England, UK, Tiny Houses in Europa, Schafe

© illiya vjestica | Unsplash Atme tief durch bei REST+WILD in Shropshire

In surreal grünen Tönen leuchtende Hügel soweit das Auge reicht. Ganz in der Nähe unter einem knorrigen, alten Baum kannst du auch deine Nachbarn erspähen: eine sehr zufrieden wirkende Herde Schafe. Kein Wunder, denn diese Landschaft mit ihren sanften Formen hat ein gleichsam anregenden und beruhigenden Effekt. Am liebsten würde man hier einfach tagelang durch die Natur spazieren und fernab von urbaner Hektik das süße Nichtstun genießen. Gut, dass sich hier die Tiny Houses von REST+WILD befinden. Während du noch gemütlich in deine kuschelige Bettdecke gehüllt bist, kannst du durch das riesige Panoramafenster entspannt beobachten, wie sich der Nebel am Morgen lichtet und die Stille auf dich wirken lassen. Noch mehr Gemütlichkeit ist kaum möglich oder? Oh doch, denn am Abend sorgt eine romantische Außenbadewanne sowie eine Feuerstelle für Atmosphäre. Jetzt fehlt nur noch ein bisschen Comfy-Food. Kein Problem! Bestell dir einfach eines der frischen Pasta-Sets vor, die lokal bei CicchettiToGo handgefertigt werden und dich schon bei Ankunft in deiner Cabin erwarten.

2
iHouse, Tiny Houses in Europa

© iHouse, interSCALA Erwache mit Blick aufs Meer im iHouse auf der griechischen Halbinsel Kassandra

Schlafe zum sanften Wogen der Wellen ein, lass dich von den ersten Sonnenstrahlen wecken, hüpfe zur Morgendusche direkt ins Meer, genieße dein Frühstück auf deiner privaten Außenterrasse am Wasser und genieße den Sonnenuntergang aus dem Bett heraus. In den iHouses auf der griechischen Halbinsel Kassandra, die gut von Thessaloniki aus zu erreichen ist, kannst du ein wahrhaft leichtes und entspanntes Leben genießen. Die bodentiefen Fensterfronten durchfluten die Unterkunft am Strand mit Licht und lassen das Außen mit dem Innen verschmelzen. Mit rund 30 Quadratmetern ist das mit hochwertigem Interieur ausgestattete Urlaubsdomizil sehr großzügig und bietet dank minimalistischer Architektur Platz für bis zu vier Personen. Die schwierigste Frage kommt am Nachmittag auf, dann musst du dich entscheiden, ob du den Rest des Tages ebenfalls im Liegestuhl am Strand vor deiner Haustür abhängen oder die Umgebung zu Land und zu Wasser erkunden willst. Das nächstgelegene Dorf ist Paliouri. Während in Chalkidiki auch die Partyfreudigen glücklich werden, kannst du hier traditionelle Lebensweise und Entspannung erfahren, während du in einer der lokalen Tavernen frische griechische Spezialitäten isst.

3
district hive, Gorafe, granada, spanien

© Milena Magerl Tanke Energie in der Natur im Podtel District Hive

Inmitten einer gigantischen Wüstenlandschaft aus spärlich bewachsenen Hügeln, kannst du eine wahrhaft einmalige Nacht verbringen. Fern ab jeglicher Zivilisation befindet sich hier nämlich das weltweit erste Podtel, erbaut von District Hive. Das schicke Tiny House vereint nachhaltiges Bewusstsein mit luxuriösem Anspruch. Denn die futuristisch anmutende Unterkunft sieht nicht nur ziemlich cool aus, sondern funktioniert autark, ist per App regulierbar und komplett CO2-neutral. Das durchgängig in kühlen Schwarztönen gehaltene Design schafft klare, farbliche Zurückhaltung und adaptiert die archaischen Formen der Naturlandschaft von Gorafe. Dank der bodentiefen Fensterfronten wirst du dich fühlen, als würdest du draußen schlafen – nur eben viel bequemer!

4
Inforest, Schweden, Tiny Houses in Europa

© Inforest, UpOnWalls Tauche ein in die Stille des schwedischen Waldes im Inforest

Die schwedische Lebensphilosophie vereint Naturbewusstsein mit Lokalliebe. Diese wunderbare Kombination kannst du bei einem Aufenthalt in den Tiny Houses von Inforest erfahren. Auf einer weiten Lichtung inmitten eines stillen und dichten Waldes unweit des pittoresken Städtchens Hjo kannst du in den drei umweltfreundlichen Unterkünften "Ebbe", "Vilgot" und "Esther" in Abgeschiedenheit urlauben. Die kleinen Bauten funktionieren dank moderner Technologien und Solarpanels komplett netzunabhängig und wurden aus lokalen und nachhaltigen Materialien errichtet, um ein Naturerlebnis mit minimaler Klimabelastung zu kreieren. Wer gerne zu Fuß oder mit dem Mountainbike unterwegs ist, ist hier genau richtig, denn nicht weit entfernt verlaufen zwei beliebte Wanderwege und zahlreiche Off-Road-Trails, die zum Erkunden der Natur einladen.

5

© Christian Lunden, Visit Laagen Übernachte in den gläsernen Cabins von Laagen im norwegischen Nirgendwo

Schlafen, kochen und duschen mit Ausblick – das ist der Alltag in den gläsernen Cabins von Laagen in Norwegen. Eine weite Glasdecke im Schlafzimmer, raumhohe Glasfenster und große, gläserne Schiebetüren sorgen für eine stets präsente Begegnung mit der Natur. Mach es dir bei Regen und Schnee auf dem Sofa mit einer Tasse Tee gemütlich; schaue Sterne, während das Holz im Kamin leise knistert oder tritt hinaus auf die Terrasse und atme die gute Luft der grünen Umgebung ein. Hier kannst du Straßenlärm gegen Vogelgesang sowie das unaufgeregte Rauschen des namensgebenden Flusses tauschen. Das Interieur zeichnet sich durch typisch nordische Schlichtheit aus und unterstützt dich dabei, dich auf das Wesentliche zu konzentrieren. Wer den Moment richtig genießen will, sollte sich unbedingt einmal ein paar Stunden in das riesige Hängemattennetz legen.

6
Bush Box, Tiny House

© Bush Box, Jelle Jansegers Entspanne und sauniere in der Bush Box in der Kalmthoutse Heide

Nur 20 Kilometer von der belgischen Stadt Antwerpen entfernt, versteckt sich mitten im Grünen eine wahre Oase der Entschleunigung. Auf dem großzügigen Grundstück von einem Hektar Größe beweist die Bush Box, das man eigentlich nicht viel braucht, um glücklich zu sein. Hier bist du absolut ungestört und kannst die Natur auf dich wirken lassen. Das zurückhaltend designte Tiny House fügt sich mit seiner in Erdtönen gehaltenen Außenfassade perfekt in die natürliche Umgebung ein und lädt mit Lagerfeuer und privater Sauna zum Entspannen ein. Im Inneren der Unterkunft sorgen helle Farben, klare Formen und aufmerksame Details, wie beispielsweise die hübschen Keramikbecher, für ein dauerhaftes Wohlbefinden, das einen dazu verführt, die Stunden am liebsten im Umkreis von nur wenigen Metern zu verbringen. Wer trotzdem Lust hat, aktiv zu sein, sollte auf jeden Fall die nahegelegene Kalmthoutse Heide besuchen. Zahlreiche Wanderwege und Radrouten laden dazu ein, in entspanntem Tempo das Naturschutzgebiet zu erkunden.

7
Tiny Houses in Europa, Cilentissimo, Italien

© Cilentissimo Verbringe eine Nacht in der romantischsten "Rostlaube" Italiens

Alte Liebe rostet nicht – und neue hoffentlich auch nicht. Denn wir haben die wohl romantischste "Rostlaube" im Süden Italiens entdeckt und uns direkt verliebt. Einem typischen Blechschuppen nachempfunden, wie er in jedem Olivenhain im Cilento zu finden ist, nimmt dieses wunderschöne Tiny House direkten Bezug zur italienischen Lebensart. Wenn du durch die großen Glasfronten des rustikalen Domizils blickst, wirst du nicht schlecht staunen, denn im Inneren erwartet dich eine schicke Einrichtung. Ein offener Wohnbereich mit moderner Küche und ein kleiner Schlafalkoven laden zum Verweilen ein. In Alleinlage thront das Domizil hoch über dem Meer und lässt dich den Alltagstrubel sofort vergessen. Lass deinen Blick über den pittoresken Küstenstreifen und die Berge am Horizont schweifen, während ein angenehmes Lüftchen die sommerliche Hitze verscheucht.

8
Les Cabanes du Domaine de Salagnac_Baumhaus_Frankreich

© Les Cabanes du Domaine de Salagnac | abracadaroom.com Versteck dich zwischen den Baumwipfeln in den Designer-Cabanes in Corréze

Im Herzen Frankreichs, ganz in der Nähe von Corréze, befindet sich ein gigantisches Naturschutzgebiet. Irgendwo auf diesen 40 Hektar Natur kannst du dich in einem der sechs wunderschönen Designer-Unterkünften verstecken, die an einem steilen Hang liegen. Die klaren, anorganischen Holzkonstruktionen mit ihren riesigen Glasfenstern erinnern ein bisschen an moderne skandinavische Architektur und das rötliche, naturbelassene Holz lässt die schicke Mischung aus Tiny und Tree House fast zwischen den Laub- und Nadelbäumen verschwinden. Der ideale Ort für ein Digital Detox! Für alle, die ihre Verbindung zur Außenwelt nicht komplett kappen wollen gibt's aber auch kostenloses Wifi.

9
Raus Cabins, Brandenburg

© Lukas Popp | Milena Magerl Nächtige inmitten der Natur in den nachhaltigen Cabins von Raus

Manchmal ist die beste Verabredung ganz einfach die mit uns selbst und die beste Geräuschkulisse die Stille der Natur. Umgeben von urbaner Rastlosigkeit, verspüren wir alle sicher ab und zu den dringenden Wunsch, einfach mal rauszukommen, den Reset-Knopf zu drücken und dem Stadtchaos, das ja meist auch für Kopfchaos sorgt, zu entfliehen. Doch wohin? Raus nach Brandenburg! Inmitten einer herrlichen, fast noch unberührten Naturlandschaft weiter Seen und dichter Wälder, bieten die autarken Unterkünfte von Raus, deren Namen bereits die Philosophie der Abgeschiedenheit verrät, einen einzigartigen Rückzugsort. Hier kannst du die endlosen To-Do-Listen und deinen überfüllten Terminkalender ganz schnell vergessen. Erst kurz nach deiner Buchung erhältst du die genauen Koordinaten, denn obwohl nur gut eineinhalb Stunden von Berlin entfernt, soll dieses Refugium ein wohl gehütetes Geheimnis bleiben.

10

© Airbnb Genieße das Slow Life in lauschigen Tiny Houses am Cabo Espichel

Du träumst von weiter Sicht, ruhigen Nächten und einem naturnahen Lifestyle? Dann ist das weitläufige Grundstück von Gastgeber David am Cabo Espichel – nur 45 Kilometer südlich von Lissabon – dein neuer Lieblings-Spot. Mitten im Nirgendwo und in unmittelbarer Küstennähe findest du ein großzügiges Paradies, in dem, verstreut und versteckt zugleich, verschiedene, individuelle Unterkünfte stehen. Wer hier mal eine Nacht im Tiny House oder den lauschigen Hobbit-Häuschen verbracht hat, will eigentlich gar nicht mehr anders reisen. Dass es statt Badezimmer en Suite eine Öko-Toilette mit Holzspänen gibt, gehört zum Erlebnis dazu. Genauso wie der großzügige Raum drumherum, die Abende unter freiem Himmel und die einsamen Küstenspaziergänge.

11
Mi Cielo

© Mi Cielo Lass dich bei Mi Cielo in Andalusien verwöhnen

Die offene Architektur der Tiny Houses von Mi Cielo lässt die Sonne durch den gesamten Innenraum scheinen. Mit eigener Terrasse und Bad ausgestattet, bieten die energieautarken einen erholsamen Rückzugsort. Doch echtes Verwöhnprogramm gibt es trotzdem! Wer hier einen Urlaub verbringt, darf sich nämlich auf eine gesunde Halb- oder Vollpension freuen, die sich vorwiegend aus Zutaten aus dem eigenen Permakulturgarten zusammensetzt. Viele Wildkräuter und essbare Blüten sorgen dafür, dass die Speisen nicht nur schmackhaft, sondern auch hübsch anzusehen sind. Die Mahlzeiten können wahlweise am großen Familientisch in geselliger Runde oder aber in Zweisamkeit unter den Bäumen eingenommen werden. Wer sich danach noch etwas bewegen möchte, der kann an einem der unberührten Strände surfen oder reiten gehen, in den Salzwasserpool hüpfen oder bei einer Flamencotanzstunde die Hüften schwingen.

Noch mehr tolle Unterkünfte in Europa

Außergewöhnliche Unterkünfte in Deutschland
Willst du mal in einem Hausboot auf dem Wasser schlafen? Oder ganz oben im Baumhaus oder einem Zirkuswagen übernachten? Wir stellen dir 11 ziemlich coole und außergewöhnliche Unterkünfte in Deutschland vor.
Weiterlesen
Nachhaltiger Farmstay in Griechenland
In der Wildnis der griechischen Halbinsel Peloponnes befindet sich die nachhaltige Eumelia Organic Farm. Hier kannst du in süßen Terrakotta-Häuschen nächtigen und bei köstlichem Olivenöl die Ruhe genießen.
Weiterlesen