Nachhaltig übernachten – 11 vegane Unterkünfte in Europa

Wenn ich mir meine "Da will ich hin"-Liste auf Google Maps so anschaue, wird schnell klar, dass Essen und Reisen für mich einfach zusammengehören. Ich liebe es, saisonale Früchte zu kosten und die regionale Küche eines Landes auszuprobieren. Als Veganerin ist das aber gar nicht immer so einfach. Wenn nicht Fisch und Fleisch, machen zumindest die lokale Liebe zu Käse und Ei mir da häufig einen Strich durch die Restaurantrechnung. Das hat mich allerdings noch nie vom Reisen abgehalten. Denn meiner Meinung nach, bedarf es einfach nur einer guten Recherche, um einen veganen Spot ausfindig zu machen. Und genau das habe ich getan – für dich! Hier kommen 11 vegane Unterkünfte in Europa.

Übrigens haben wir dir auch noch jede Menge Tipps (aus Erfahrung) aufgeschrieben, die dir helfen, ohne viel Aufwand und mit gutem Gewissen vegan zu reisen.

Vegan Unterkünfte in Europa

1

© Agrivilla i pini Vegan, bio und wunderschön: Übernachte und entspanne in der Agrivilla i pini

Im Urlaub auf Nachhaltigkeit und Co. zu achten, fällt manchmal etwas schwer. In der Toskana versteckt sich allerdings auf einer kleinen Anhöhe in der Nähe des trubeligen und touristischen San Giminiano eine echte kleine Oase in Sachen Nachhaltigkeit: die Agrivilla i pini. Das vegane Hotel und Restaurant hat sich voll und ganz der Nachhaltigkeit verschrieben und begrüßt euch zwischen Pinien mit wunderschönem Ambiente, veganer Küche, einem Salzwasserpool und echt guten Vibes. Tipp: Nimm dir viele Bücher und deine Yoga-Matte mit und betreibe ein bisschen Digital Detox, es ist nämlich wunderschön hier.

2
Das Hilla

© Das Hilla Verbringe in der Waldvilla Das Hilla eine rundum sorglose Zeit

Umgeben von Wald, Obstbaumwiesen und einem weitläufigen Garten mit Terrassen liegt Das Hilla mitten im Habichtswald. Die kulturdenkmalgeschützte Waldvilla mit Fachwerkanteil aus dem Jahr 1913 ist ein idealer Rückzugsort auf Zeit. Als Gast kann man zwischen Frühstück und einem "Sorglospaket" wählen, das neben einer vegan-vegetarischen Mahlzeit am Morgen auch Mittag- und Abendessen enthält. Dazu gibt es einen Kühlschrank, der mit frischem Obst und verschiedenen Snacks gefüllt ist. Das Paket ist ideal für alle, die von hier aus arbeiten möchten und sich dabei rundum verwöhnen lassen wollen. Direkt vor der Haustür gibt es zahlreiche Wander- und Radwege, die in das erholsame Grün führen. Gleichzeitig hat man es nicht weit zur Stadt Kassel, die wiederum ein attraktives Kulturangebot zu bieten hat.

3

© Soami Aktiviere deine Selbstheilungskräfte bei Soami in Österreich

Soami ist ein Begriff aus dem Sanskrit und bedeutet so viel wie "mit Allem in Einklang sein". In dem österreichischen Retreat Center ist alles darauf ausgelegt, die innere Balance wiederzufinden. Von Ashtanga über Vinyasa bis hinzu Kundalini, bei Soami werden sowohl Yoga-Neulinge als auch erfahrene Yogis glücklich. Praktiziert wird in den lichten Räumen oder auf der wunderschönen hölzernen Terrasse, von der du direkt ins Grüne und bis zu den Bergen am Horizont blicken kannst. Yoga spiegelt sich hier aber nicht nur in einer körperlichen Praxis, sondern auch in der Ernährung und einem ökologischen Bewusstsein wieder. Gekocht wird mit viel Achtsamkeit, natürlich vegan und bio, um die Selbstheilungskräfte zu unterstützen. Um CO2 zu vermeiden, kannst du dich sogar mit dem Soami-Elektrofahrzeug am Bahnhof abholen lassen.

4
Villa Vegana_Mallorca

© Webpage Villa Vegana Übernachte im Einklang mit der Natur in der Villa Vegana

"Entschuldigen Sie bitte, ist das vegan?" ist, falls er überhaupt verstanden wird, definitiv ein Satz, der die Geduld vieler Gastgeber*innen herausfordert. Nicht so in der Villa Vegana in Selva. Umgeben von Oliven-, Mandel- und Zitrusbäumen haben Jens und Miriam auf einer kleinen Anhöhe in Mallorca einen Ort geschaffen, an dem Menschen und Tiere willkommen sind. Die Finca ist, wie der Name unverkennbar verrät, ein Paradies für alle, die einem veganen Lebensstil nachgehen. Hier kannst du also sicher sein, nicht auf Daunenkissen zu nächtigen und kein trauriger Beilagensalat muss als veganes Alibi herhalten. In der herzlichen Atmosphäre kannst du einen wunderbar entspannten Urlaub verbringen. Das vegane Oktoberfest ist übrigens Inselweit bekannt!

5
Colina Flora, Hotels in Portugal

© Colina Flora Lass dich vegan-vegetarisch verwöhnen im B&B Colina Flora

Das B&B Colina Flora befindet sich inmitten des Sintra-Nationalparks, welcher mit seiner abwechslungsreichen Flora zum UNESCO-Weltkulturerbe erklärt wurde. Auch die Frühstückspension Colina Flora verfügt über einen blütenreich angelegten Garten mit verschiedenen Terrassen, Ruheplätzen und einem Pool. Hier startet man gemütlich bei einem vegetarisch-veganen Frühstück in den Tag. Die Betreiber der Pension sind seit vielen Jahren Mitglieder der Slow-Food-Bewegung und kochen ausschließlich mit frischen biologischen Lebensmitteln. Das liebevoll angerichtete Frühstücksbuffet zeigt, wie abwechslungsreich die vegetarisch-vegane Küche sein kann. Neben Müsli gibt es zum Beispiel leckeren Chia-Pudding, frisch gebackene Muffins und saftige Kuchenkreationen. Dazu schmecken die frisch gepressten Säfte und Ingwer-Smoothies. Gut gestärkt kann man sich dann aufmachen, die wunderschöne Umgebung zu erkunden. Übrigens funktioniert das auch gut ohne Auto, denn vor Ort kann man sich auf ein gut ausgebautes öffentliches Nahverkehrsnetz freuen.

6
Bornholm, Eco Beach Camp, Dänemark, Glamping

© Charlott Tornow Übernachte direkt am Strand von Balka im Eco Beach Camp

Auf der Suche nach einer Ferienunterkunft auf Bornholm direkt am Strand? Wir haben sie für dich gefunden. Auf dem Eco Beach Camp im Süden der Insel findest du seit 2021 12 schöne Glamping-Zelte, die sich entweder mit Blick auf die Ostsee in den Dünen verstecken oder etwas prominenter auf dem Gemeinschaftsareal befinden. Die Zelte sind mit Licht, Steckdosen, Möbel für Kleidung sowie gemütlichen Betten und dickem, weichem Bettzeug für kalte Nächte, die es durchaus auch im Sommer gibt, ausgestattet. Wie auf einem Zeltplatz üblich, gibt es ein Gemeinschaftsbad und eine Gemeinschaftsküche, um Mahlzeiten zuzubereiten. Wer mag kann aber auch im hübschen Café frühstücken oder lunchen. Das Camp wird komplett nachhaltig betrieben: Nach Möglichkeit werden ausschließlich lokale Produkte genutzt, um den Transportaufwand und die Nutzung unnötiger Verpackungsmaterialien zu reduzieren. Die Lebensmittel im Café stammen von nachhaltigen Produzent*innen aus Bornholm oder Dänemark. Darüber hinaus wird der Müll getrennt und im Café wird sogar komplett auf Plastik verzichtet. Wo möglich werden Materialien wieder genutzt. Das Camp wird nach eigener Aussage fast CO2-neutral betrieben.

Unseren ausführlichen Erfahrungsbericht zum Eco Beach Camp findest du hier.

7
Vegan durch Europa, Koukoumi Hotel Griechenland Mykonos

© Koukoumi Hotel Atme tief durch im Koukoumi Hotel auf Mykonos

Deine Beine baumeln in türkisfarbenem, klaren Wasser, eine angenehme Brise umweht dein Gesicht und du lässt dich von der strahlenden, griechischen Sonne, die von den weiß getünchten Wänden reflektiert, wärmen. Das Koukoumi Hotel auf Mykonos ist ein wahrhaft inspirierender Rückzugsort, der dem großen Glück sehr nahe kommt. Im traditionsreichen Dorf Ano Mera gelegen, kannst du in dem ersten und bisher einzigen veganen Hotel Griechenlands eine aufrichtige und herzliche Seite der Insel kennenlernen. Die feinen, minimalistischen Boho-Suiten befinden sich in großzügigen Häuschen, die in der typisch kykladischen Bauweise errichtet wurden und dir Raum zum Entfalten geben. Die ganzheitlich harmonischen und veganen Grundsätze finden sich nicht nur in der Küche, sondern auch in der Einrichtung und im Wellnessbereich wieder.

8
Vegan durch Europa, Burina, Slowakei

© Burina Genieße eine vegane Auszeit bei Burina in den Bergen von Liptov

Umgeben von hohen Bergen, surreal grünen, weiten Wiesen und einer unglaublichen Ruhe liegt die Region Liptov im Norden der Slowakei. Vielleicht war es die Nähe zur Natur oder einfach der Fakt, das es an Optionen mangelte, dass sich das Team von Burina gefunden und ein 100 Prozent veganes Gästehaus gründete. In mehreren gemütlichen Zimmern kannst du hier nächtigen und die leidenschaftlichen Köch*innen dabei beobachten, wie sie in der offenen Küche des dazugehörigen Restaurants feinste vegane Gerichte aus lokalen Zutaten kreieren. Satt und glücklich kannst du anschließend im "Wellnesswald" entspannen oder je nach Jahreszeit zum Wandern, Schwimmen im nahegelegenen Wasserreservoir, Rad- oder Ski fahren in die Natur pilgern.

9
Vegan übernachten, La Vimea, Südtirol

© Webpage La Vimea Entschleunige im veganen Bio-Hotel La Vimea in Naturns

Südtirol ist eine Region, in der tatsächlich der fast schon abgedroschene Werbeslogan "Tradition trifft auf Moderne" Wirklichkeit wird – und das La Vimea verkörpert diese charmante Kombination auf ganz besondere Weise. Das wunderschöne, mit Holz verkleidete Hotel in der Nähe von Naturns, wurde vor einigen Jahren nachhaltig renoviert und empfängt dich mit lichtdurchfluteten Räumen, schickem Design, einem naturbewussten Wellnessbereich und stets präsentem Umweltbewusstsein. Mit regionalem Gemüse, Kräutern und Obst wird ausschließlich vegan gekocht – und das auf ganz hohem Niveau. Vegan sind aber auch die Pflegeprodukte auf deinem Zimmer, die Wäsche biologisch und fair, der Strom nachhaltig. Hier kannst du mit gutem Gewissen abschalten und urlauben!

10
vegane hotels europa, Abriecosy

© Abriecosy Finde Rückzug in der Natur Südfrankreichs bei Abriecosy

Hach, als wäre ein Besuch in Südfrankreich nicht schon eine Wohltat allein, kannst du es dir bei Abriecosy so richtig gut gehen lassen. Im Herzen der Region Provence-Alpes-Côte d’Azur, weit entfernt von Tourismus und Urbanität, befindet sich das freundliche Bed & Breakfast inmitten eines herrlichen Waldstückes. Außer Vögeln, Bienen und Wildtieren hast du hier keine direkten Nachbarn und kannst sofort nach Ankunft den Ruhemodus aktivieren. Wer doch mal Lust auf Entdeckung hat, ist in einer Dreiviertelstunde auch am Meer. Die Liebe zur Natur und ihren Lebewesen ist hier überall spürbar. Alle Zimmer wurden mit anti-allergischen Matratzen und Laken aus Bio-Baumwolle ausgestattet und haben eine tolle Aussicht über das Tal. Nach einer erholsamen Nacht in der Stille, wirst du von einem fabelhaften veganen Frühstück begrüßt und kannst im Anschluss in den Eco-Pool hüpfen, die Gegend erwandern oder den täglichen Besuch des freundlichen Hugos (wer das ist, musst du selbst herausfinden) abwarten.

11
vegane Unterkünfte in Europa, O Viso Ecovillage

© O Viso Ecovillage Mache einen tierlieben Urlaub im O Viso Ecovillage

Seit Jahren verzaubert die wunderschöne Region Galizien Pilger*innen, die hier durch die Landschaft wandern und schließlich ihr sehnlichstes Ziel, die Kathedrale von Santiago de Compostela, erreichen. Doch auch, wenn du dir keinen Rucksack aufziehen und die Füße auf dem Jakobsweg wund laufen möchtest, solltest du einen Urlaub hier planen. Als Base empfehlen wir dir das alte Dorf O Viso, das in ein ökologisch und veganes Kleinod verwandelt wurde. In uralten, typisch galizischen Steinhäusern kannst du hier abschalten, dich in dem dazugehörigen Restaurant von pflanzlicher Küche verwöhnen lassen und bei Streifzügen durch den stillen Eichenwald zurück zur Natur finden. An klaren Tagen kannst du von hier sogar bis zum Meer blicken. Doch nicht nur du, sondern auch dein Vierbeiner, ist in dem hübschen Ecovillage herzlich willkommen.

Vegan unterwegs

Vegan auf Reisen
Sich vegan zu ernähren ist auf Reisen manchmal eine echte Herausforderung. Doch das sollte dich nicht davon abhalten, die Welt zu erkunden und dich durch fremde Küchen zu mampfen. Hier kommen unsere Tipps, die dir helfen, ohne viel Aufwand und mit gutem Gewissen vegan unterwegs zu sein.
Weiterlesen
Vegane Hotels in Deutschland
Immer mehr Menschen ernähren sich zunehmend fleischlos und pflanzenbasiert. Je nach Landesküche verhält es sich dabei auf Reisen mit der vegetarisch-veganen Ernährung nicht immer ganz einfach. Wir stellen dir 11 nachhaltig betriebene, vegetarisch-vegane Unterkünfte in Deutschland vor.
Weiterlesen