Hotels Portugal – 11 tolle Unterkünfte von Porto bis nach Tavirá

Wir sind riesige Fans von Portugal und könnten gut und gern mehrmals im Jahr unsere Homebase in den Süden Europas verlegen. Die erste Anlaufstelle für viele ist die schöne Hauptstadt Lissabon und die sanften Surfsports weiter nördlich. An zweiter Stelle der beliebtesten Ziele steht wohl die Algarve im Süden mit ihren zerklüfteten Steilküsten und versteckten Traumstränden. Dabei haben wir uns auf unseren letzten Reisen vor allem in die weniger frequentierten Regionen wie Santárem oder die Serra de Estrela verliebt. Aber egal wo, überall kannst du ziemlich hübsch und cool übernachten, weshalb ich dir hier 11 tolle Ferienhäuser und Hotels in Portugal vorstellen. Die schönsten Unterkünfte mit Fokus auf Nachhaltigkeit findest du übrigens in diesem Artikel.

Hotels Portugal – Hier kannst du richtig schön übernachten

1
Luz Charming Houses

© Charlott Tornow Fühle dich wie Alice im Wunderland in den Luz Charming Houses in Fátima

In Luz Charming Houses in Fátima fühlt man sich ein bisschen wie Alice im Wunderland – ständig entdeckt man ein neues hübsches Detail und kleine Verstecke wie den Schafstall oder eine Kapelle. Das Boutique-Hotel ist eigentlich eher ein eigenes kleines Dorf, das aus mehreren flachen, terracotta-farbenen Häusern besteht und von einem großen Garten umgeben ist. Unseren Lieblingsspot haben wir schnell gefunden: den langen Pool im hinteren Teil des Gartens, der seine azurblaue Farbe durch die Zugabe von Magnesium erhält, wodurch auf die Nutzung von Chlor verzichtet werden kann. Toll ist auch, dass es hier ausschließlich Produkte von lokalen Produzenten: Frische Pancakes, Brote und Gebäck, selbst gemachtes Granola, feinster Käse und Wurst und süßes Obst, dazu richtig guter Kaffee – eigentlich könnten wir den ganzen Tag hier sitzen und brunchen. 

2
Eingecheckt_Casa da Osga

© Milena Magerl Erlebe portugiesische Gastfreundschaft in der Casa da Osga

Eine kurvenreiche Straße windet sich durch eine sanfte Landschaft, deren Hügel von fruchtig duftenden Orangen- und Granatapfelbäumen gesäumt sind. Am Wegesrand steht ein kleines Schild, das einen Hang hinauf weist. Wenn du die Nähe zur Natur suchst und keine Lust auf die überfüllten Touristen-Hotspots der Algarve hast, solltest du dich unbedingt für ein paar Tage hier oben in der Casa da Osga einbuchen. In dem weiß-gelben Gemäuer befinden sich drei schlichte Apartments mit kleiner Küche und einem gigantischen Ausblick über die Obstplantagen. Starte am Morgen mit einem sonnigen Frühstück auf der Terrasse, verplempere die Nachmittagsstunden mit einem guten Buch am Pool und bestaune den klaren Sternenhimmel am Abend oder schlendere durch die beleuchteten Gassen der kleinen Stadt Tavira. Da die Casa da Osga etwas abgeschieden im Hinterland der Algarve liegt, solltest du dir vorab unbedingt ein Auto mieten. Du kannst dich natürlich auch im Vorhinein mit ausreichend Proviant eindecken, um dich ungestört hier oben zurückzuziehen.

3
Ferienhaus Horta das Canas

© Charlott Tornow Übernachte im grünen Hinterland der portugiesischen Algarve in Horta das Canas

Schon die Fahrt zum Ferienhaus Horta das Canas, das versteckt im Hinterland der portugiesischen Algarve liegt, ist ein Erlebnis. Nachdem man die Hauptstraße verlassen hat, geht es noch ungefähr 10 Minuten auf asphaltierter Straße weiter, bis das Ruckeln losgeht und man über einen unbefestigten engen Weg, der sogar durch einen kleinen Fluss führt, noch fünf Minuten bis zum Ziel fährt. Dort angekommen wartet ein kleines grünes Paradies auf dich, das fast einen Urwald erinnert und Zuhause für Vögel, Bienen, Grillen und Frösche und jede Menge Gekkos ist. Wenn du im Urlaub wirklich deine Ruhe vor anderen Touristen haben willst, dann solltest du hier her kommen, denn weit und breit wohnt hier nur noch der Besitzer des Hauses, der sich sehr aufmerksam um seine Gäste kümmert. Das hübsch, im 70er Stil eingerichtete Haus mit zwei Kaminen bietet Platz für vier Personen und ist eines der schönsten Hideaways, die wir kennen.

4
Serra da Estrela, Casa de São Lourenço

© Mela Mörtenbäck Übernachte mit Blick auf die Serra de Estrela in der Casa de São Lourenço

Auf rund 1.200 Meter befindet sich mitten im Naturpark der Serra da Estrela das Designhotel Casa de São Lourenço. Die 17 Zimmer und 4 Suiten des einzigen 5-Sterne-Hotels der Region verfügen alle über große Fensterfronten und einen Balkon oder eine Terrasse. Auch der Restaurant- und Wellnessbereich des Hotels sind offen konzipiert, so dass alle Bereiche des Hauses einen großartigen Ausblick in die Berge versprechen. Regionalität zeigt sich im Casa de São Lourenço nicht nur bei den Produkten im Restaurant, in den Zimmern kommt der lokal produzierte Burel-Stoff zum Einsatz. Direkt vom Hotel lässt es sich auf verschiedenen Wanderwegen zu Fuß die Umgebung erkunden. 

5

© Airbnb Genieße das Slow Life in lauschigen Tiny Houses am Cabo Espichel

Du träumst von weiter Sicht, ruhigen Nächten und einem naturnahen Lifestyle? Dann ist das weitläufige Grundstück von Gastgeber David am Cabo Espichel – nur 45 Kilometer südlich von Lissabon – dein neuer Lieblings-Spot. Mitten im Nirgendwo und in unmittelbarer Küstennähe findest du das großzügige Paradies, in dem verstreut und versteckt zugleich verschiedene, individuelle Unterkünfte stehen. Was sie alle gemeinsam haben? Sie sind so klein, wie wunderschön und wer mal eine Nacht im Tiny House oder den lauschigen Hobbit-Häuschen verbracht hat, will eigentlich gar nicht mehr anders reisen. Dass es statt Badezimmer en Suite eine Öko-Toilette mit Holzspänen gibt, gehört zum Erlebnis dazu, wie der viele Platz, die Abende unter freiem Himmel und die einsamen Küstenabschnitte, die man zur richtigen Zeit ganz für sich allein hat.

6
Tuktuk_Porto

© Sabine Spethling, tunes&wings Übernachte in einer schicken Oase der Ruhe in Porto

In einem renovierten Gebäude aus dem 19. Jahrhundert im schönsten Viertel Portos befinden sich die Malmarendas Boutique Lodges. In jedem der schick eingerichteten Designer-Zimmer kannst du den historischen Geist des Hauses spüren und jede Menge schöne Details entdecken. An warmen Tagen startest du den Tag mit einem leckeren Frühstück auf der Außenterrasse im Garten oder lässt ihn mit einem Glas Portwein ausklingen. Achtung, das Malmarendas ist so schön, dass du glatt deinen Sightseeingplan vergessen könntest. Doch du solltest auf jeden Fall wenigstens einmal das Hotel verlassen und über den nahegelegenen kleinen Bolhão Markt bummeln, um dort die besten Oliven deines Lebens zu kosten und ein Pasteis de Nata bei Nata Lisboa in der Rua de Santa Catarina naschen – übrigens eine der schönsten Straßen der nordportugiesischen Stadt –, bevor dich dein Weg hinunter zum Ufer des Douro führt.

7
Serra da Estrela, Casa das Penhas Douradas

© Casa das Penhas Douradas, Z Vicente E Übernachte in der Casa das Penhas Douradas inmitten von Jasmin, Heidekraut und Rosmarin

Große Panoramafenster und eine Terrasse mit Bergblick dominieren die Zimmer im Casa das Penhas Douradas, das zweite Haus der Burel Mountain Hotels, auf 1.500 Meter im Naturpark der Serra da Estrela gelegen. Umgeben von Jasmin, Heidekraut und Rosmarin und eingerichtet mit hochwertigem Burel-Stoff, Kork und Birkenholz, ist das Hotel die ideale Unterkunft für all jene, die gerne mitten in der Natur wohnen. Und wer vor die Tür tritt, kann direkt zu einer Wanderung in die Serra da Estrela starten, denn das Hotel ist unmittelbar an das gut markierte Wandernetz von mehr als 250 Kilometer markierter Wege angebunden.   

8
Vinha Da Manta, Hotels in Portugal

© Vinha Da Manta Portugiesisches Glamping inmitten der Natur bei Vinha Da Manta

Der Natur ganz nah sein kann man in den Lodgezelten von Vinha Da Manta. Die großen Zelte stehen auf hölzernen Plattformen inmitten der üppigen Natur. Die Konstruktionen aus Stangen, Schnüren und Segeltuch heben sich hell gegen das satte Grün der Umgebung ab und integrieren sich gleichzeitig harmonisch in die Umgebung. In den Zelten selbst muss man derweil auf keinerlei Komfort verzichten. So startet man im Lodgezelt mit perfekt ausgestatteter Küche gerne in den Tag, indem man sich einen Kaffee aus Quellwasser zubereitet. Dabei schweift der Blick aus dem Zelt kilometerweit über das Mondego Tal. Von hier aus hat man es auch nicht weit zum Naturpool und Restaurant der Anlage. Dort wird täglich das Frühstück serviert und wer möchte, kann zusätzlich an den selbst zubereiteten Abendessen des Hausherrn teilnehmen, die an vier Tagen in der Woche angeboten werden.

9

© Lisbon Calling Hostel Lerne Gleichgesinnte kennen im Lisbon Calling Hostel

Den Tipp haben wir damals von einem Eineimischen bekommen und wir wurden nicht enttäuscht. Das kleine, aber feine Hostel liegt direkt an einem dieser schönen, alten Plätze, die man überall in Lissabon findet, nicht weit weg vom Hafen und einer kleinen Kabelbahn, die sich die steile Schlucht hochschlängelt.

10

© Matze Hielscher Mache einen Familienurlaub im Martinhal Sagres Beach Family Resort

Hier muss man deutlich sagen, dieses Hotel eignet sich nur für Familien mit Kindern. Aber deren Bedürfnisse werden hier so was von abgedeckt. Man schläft in geschmackvoll, aber kindgerecht eingerichteten Häusern. Es gibt ein gutes aber nicht aufdringliches Angebot für die Kleinen und auch für die Erwachsenen. Alles kann, nix muss. Martinhal ist ein Resort für Familien, die keine Resorts mögen.

11

© Martinhal Chiado Family Suites Veranstalte eine Übernachtungsparty mit den Kids in den Martinhal Chiado Family Suites

Wenn man ein Kind hat, kann man als urbanes Pärchen Städteurlaube erst einmal hinten anstellen. Denkt man. Die Martinhal Chiado Family Suites bieten alles, was junge Familien brauchen. Das Hotel befindet sich im Chiado.Viertel. Für die Kinder ist alles so eingerichtet, dass sie sich freuen, wenn sie im Kids-Club rumhängen dürfen, während man die Stadt für ein paar Stunden mal allein erkundet. Und wenn dann wieder alle zusammen in den großzügigen Gemeinschaftbereichen sitzen, gefällt es auch den Eltern, weil das Familienhotel kein übertriebenes Disneyland ist – sondern stylisch und modern.

Noch mehr Tipps für deinen Portugal-Urlaub

Surfen in Portugal
In Europa ist Portugal absolut prädestiniert für einen Surftrip! Denn hier gibt es das ganze Jahr über hervorragende Winde und Wellen!
Weiterlesen
Urlaub an der Algarve
Paradiesische Sandstrände, zerklüftete Felslandschafte und bunt gekachelte Städte: Die Algarve ist ganzjährig ein tolles Reiseziel.
Weiterlesen
Sags deinen Freunden: